Informationen für Leistungserbringer und Datenannahmestellen zum QS-Verfahren PCI

16.03.2017

Am 15.03.2017 um 12:00 Uhr wurde die Datenübermittlung zwischen den Datenannahmestellen und dem IQTIG wieder aufgenommen. Alle im Vorwege von den Krankenhäusern und Praxen an die Datenannahmestellen gelieferten Daten für die Qesü-Verfahren werden sukzessive verarbeitet und Rückmeldungen (Datenflussprotokolle) zurück an die Leistungserbringer versandt. Für die Verarbeitung von PCI Daten aus dem Erfassungsjahr 2016 gelten in diesem Jahr folgende Termine:

27.03.2017: Datenannahmeschluss bei den Datenannahmestellen (fristgerechte Lieferung)
10.04.2017: Ende der Korrekturfrist für die fristgerecht gelieferten Datensätze
17.04.2017: Ende des Annahmezeitraumes für die Sollstatistik

Es war in den vergangenen Wochen zu einem Weiterverarbeitungsstopp gekommen, um kompromittierbare Pseudonyme der Leistungserbringer im Datenbestand des IQTIGs gegen sichere Pseudonyme auszutauschen. Dieser Austausch wurde erfolgreich vorgenommen und es ist sichergestellt, dass nur noch Datenlieferungen mit sicheren Pseudonymen angenommen werden.

Für weitergehende Nachfragen wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige Datenannahmestelle.