IQTIG stellt Ergebnisse der externen Qualitätssicherung auf der 13. Qualitätssicherungskonferenz des G-BA vor

24.11.2022

Am zweiten Tag der Konferenz (25. November 2022) stellt das IQTIG die Ergebnisse der datenbasierten Qualitätssicherung vor. Dazu gehören beispielsweise der Überblick über die bundesbezogenen Verfahren der "Richtlinie zur datengestützten einrichtungsübergreifenden Qualitätssicherung" (DeQS-RL) und der "Richtlinie zu planungsrelevanten Qualitätsindikatoren" (plan. QI-RL). Außerdem gibt es Informationen zu neuen QS-Verfahren und zum Start der ersten Patientenbefragung des IQTIG im Verfahren Perkutane Koronarintervention (PCI) und Koronarangiographie (QS PCI).

Darüber hinaus bietet das IQTIG in diesem Jahr Methodenseminare an, zum Beispiel zur Informationstechnologie ("Der Weg eines Falles vom Leistungserbringer bis zum strukturierten Qualitätsbericht"),zur Patientenzentrierung ("Patientenzentrierung in der externen QS") und zum Thema Sozialdaten ("Verwendung von Sozialdaten für Ergebnis- und Prozessqualität").

Im jüngst veröffentlichten Bundesqualitätsbericht informiert das IQTIG ebenfalls über die Ergebnisse der Qualitätssicherungsverfahren (QS-Verfahren) aus der DeQS-RL, die das Institut im Auftrag des G-BA im abgelaufenen Kalenderjahr durchführt hat.

Weitere Informationen zum Programm der 13. Qualitätssicherungskonferenz finden Sie auf den Webseiten des G-BA.

Diese Seite wurde gedruckt auf iqtig.org (Copyright IQTIG 2022). Besuchen Sie uns auf https://iqtig.org. Wir freuen uns!