Entwicklung eines neuen QS-Verfahrens Hysterektomie: IQTIG sucht Expertinnen und Experten zur Entwicklung einer Patientenbefragung

30.06.2022

Für ein entsprechendes Gremium werden Patientinnen und Patientenvertreterinnen bzw. -vertreter, medizinische Fachexpertinnen und -experten sowie wissenschaftlichen Vertreterinnen und Vertretern übergeordneter Fachdisziplinen gesucht. In diesem Rahmen wird ein erster Expertenworkshop voraussichtlich am 8. und 9. September 2022 in Berlin stattfinden. Bewerben können sich:

  • Patientinnen, die einen thematischen Bezug durch Erfahrungen mit der stationär erfolgten Indikationsstellung und anschließender Hysterektomie aufgrund einer benignen Erkrankung haben
  • Fachärztinnen/Fachärzte des Fachgebietes der Gynäkologie, die umfangreiche praktische Erfahrungen mit der Indikationsstellung, Beratung und Durchführung von Hysterektomien bei benignen Erkrankungen (volljährige Patientinnen) haben
  • Wissenschaftliche Fachexpertinnen/Fachexperten mit Expertise in der wissenschaftlichen Auseinandersetzung zum Thema Indikationsstellung, Beratung und Durchführung von Hysterektomien bei benignen Erkrankungen und/oder mit Patientenbefragungen.

Die Bewerbungsfrist für das Expertengremium endet am 15. Juli 2022.

Die ausführlichen Bewerbungsunterlagen finden Sie hier.

Diese Seite wurde gedruckt auf iqtig.org (Copyright IQTIG 2022). Besuchen Sie uns auf https://iqtig.org. Wir freuen uns!