Neues Qualitätssicherungsverfahren Entlassmanagement: IQTIG sucht Expertinnen und Experten zur Beratung im Rahmen der Entwicklung von Patientenbefragungen

31.01.2020

Am 20. September 2018 hat der Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) das IQTIG mit der Entwicklung eines sektorenübergreifenden, datengestützten Qualitätssicherungsverfahrens zum Entlassmanagement beauftragt. Im Rahmen dieser Beauftragung soll unter anderem eine Patientenbefragung, als integraler Bestandteil des Qualitätssicherungsverfahren, entwickelt werden. In die Entwicklung der Befragung soll externes Expertenwissen einbezogen werden. Für ein entsprechendes Gremium werden Patientinnen und Patienten, pflegende Angehörige, Fachärztinnen oder –ärzte in einem Krankenhaus, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sozialdienstes, Case Management bzw. Entlassmanagements und Pflegefachkräfte sowie wissenschaftliche Expertinnen und Experten aus übergeordneten Fachdisziplinen gesucht. In diesem Rahmen wird ein Expertenworkshop am 1. und 2. Oktober 2020 in Berlin am IQTIG stattfinden.

Informationen zu den Voraussetzungen für eine Bewerbung als Expertin oder Experte finden Sie hier.

Bitte reichen Sie Ihre vollständigen Unterlagen bis zum 6. März 2020 ein.

Diese Seite wurde gedruckt auf iqtig.org (Copyright IQTIG 2020). Besuchen Sie uns auf https://iqtig.org. Wir freuen uns!