QS-Verfahren nach DeQS-RL: Niedersächsische Krankenhausgesellschaft Datenannahmestelle im Erfassungsjahr 2019

09.09.2019

Die Projektgeschäftsstelle Qualitätssicherung der Niedersächsische Krankenhausgesellschaft e.V. ist wieder als Datenannahmestelle aktiv. Dies betrifft die stationären Fälle des QS-Verfahrens Perkutane Koronarintervention (PCI) und Koronarangiographie (Modul PCI_LKG), die fallbezogene QS-Dokumentation im Verfahren Vermeidung nosokomialer Infektionen – postoperative Wundinfektionen (Modul NWIF) und das QS-Verfahren Cholezystektomie (Modul CHE).

Ab sofort können alle entsprechenden Daten für das Erfassungsjahr 2019 wieder über die E-Mail-Adresse qs-daten(at)nkgev.de eingereicht werden.

Das weitere Vorgehen zur Annahme der Daten der übrigen Module der sektorenübergreifenden QS-Verfahren befindet sich noch in Klärung.

Für Rückfragen steht das Team des IQTIG-Verfahrenssupports gerne zur Verfügung: verfahrenssupport(at)iqtig.org.

Telefonisch erreichen Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter (030) 58 58 26 - 340 montags bis freitags von 10 bis 12 Uhr und zusätzlich montags bis donnerstags von 14 bis 16 Uhr.

Diese Seite wurde gedruckt auf iqtig.org (Copyright IQTIG 2020). Besuchen Sie uns auf https://iqtig.org. Wir freuen uns!