QS-Verfahren Versorgung von volljährigen Patienten und Patientinnen mit Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen: ambulante und stationäre Leistungserbringer für Machbarkeitsprüfung gesucht

04.06.2020

Das IQTIG hat im Rahmen der Entwicklung eines Qualitätssicherungsverfahrens zur „Versorgung von volljährigen Patienten und Patientinnen mit Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen“ unter anderem dokumentationsbasierte Qualitätsindikatoren entwickelt. Diese sollen nun im Rahmen einer Machbarkeitsprüfung erprobt werden. Dafür suchen wir sowohl Krankenhäuser, Psychiatrische Institutsambulanzen sowie niedergelassene Fachärzte, die sich bereit erklären, an einer Machbarkeitsprüfung teilzunehmen. Eine Aufwandsentschädigung kann das IQTIG den Teilnehmern derzeit leider nicht anbieten. Weitere Informationen zu der Machbarkeitsprüfung finden Sie hier.