2017

Am 15.03.2017 um 12:00 Uhr wurde die Datenübermittlung zwischen den Datenannahmestellen und dem IQTIG wieder aufgenommen. Alle im Vorwege von den Krankenhäusern und Praxen an die Datenannahmestellen gelieferten Daten für die Qesü-Verfahren werden sukzessive verarbeitet und Rückmeldungen (Datenflussprotokolle) zurück an die Leistungserbringer versandt. Für die Verarbeitung von PCI Daten aus dem Erfassungsjahr 2016 gelten in diesem Jahr folgende...

weiterlesen

Am 1. Februar 2017 hat das IQTIG die Vorversion seiner „Methodischen Grundlagen V1.0s“ veröffentlicht. Darin werden die methodischen Arbeitsgrundlagen als fachlich unabhängiges, wissenschaftliches Institut nach § 137a SGB V dokumentiert. In einem ersten Schritt können nun Einrichtungen des Gesundheitswesens, Patientinnen und Patienten und deren Vertreter sowie fachkundige Einzelpersonen bis zum 31. März 2017 ihre schriftliche Stellungnahme per...

weiterlesen

Momentan gibt es bei der Übermittlung der Daten im Qualitätssicherungsverfahren Perkutane Koronarintervention und Koronarangiographie (PCI) eine kleine technische Störung zwischen den Datenannahmestellen und der Bundesebene, die kurzfristig behoben wird. Die dokumentierenden Praxen und Krankenhäusern werden gebeten, vorerst keine Daten an ihre Datenannahmestelle zu senden, es wird aber problemlos möglich sein, bis zum 28.2.2017 die Daten...

weiterlesen