Bewerbungen für Expertengremien

Das IQTIG bindet regelmäßig externe Expertinnen und Experten in die Neu- und Weiterentwicklung von Qualitätssicherungsverfahren sowie deren Durchführung im Regelbetrieb ein. Möglichkeiten zur Beteiligung gibt es u.a in den Expertengremien auf Bundesebene, den Bundesfachkommissionen und Expertenpanels.

Auf dieser Seite finden Sie die aktuellen Bewerbungsaufrufe und alle dazugehörigen Formulare. Weitere Informationen wie zum Beispiel zu den Aufgaben der Experinnen und Experten sowie zu den Voraussetzungen für eine Bewerbung entnehmen Sie bitte den jeweiligen Ausschreibungen.

Die Neubesetzung der Expertengremien auf Bundesebene für die Verfahren Koronarchirurgie und Eingriffe an Herzklappen (QS KCHK), Nierenersatztherapie bei chronischem Nierenversagen einschließlich Pankreastransplantationen (QS NET) sowie Transplantationsmedizin (QS TX)  im Rahmen der Überführung in die "Richtlinie zur datengestützten einrichtungsübergreifenden Qualitätssicherung" (DeQS-RL) erfolgt voraussichtlich im Jahr 2021.

In der Übergangszeit findet die fachliche Beratung in diesen QS-Verfahren durch die Bundesfachgruppen im Rahmen einer Übergangsreglung zur "Richtlinie über Maßnahmen der Qualitätssicherung in Krankenhäusern" (QSKH-RL) zum Teil unter Einbindung punktueller zusätzlicher Fachexpertise statt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und Ihre Mitarbeit!

Aktuelle Expertenaufrufe

Gemäß § 15 der Themenspezifischen Bestimmungen Verfahren 2 i.V.m § 26 DeQS-RL hat das IQTIG für das QS-Verfahren Vermeidung nosokomialer Infektionen – postoperative Wundinfektionen (QS WI) ein sektorenübergreifendes Expertengremium auf Bundesebene eingerichtet.

weiterlesen
Diese Seite wurde gedruckt auf iqtig.org (Copyright IQTIG 2021). Besuchen Sie uns auf https://iqtig.org. Wir freuen uns!