Pressemitteilungen

Angesichts der großen öffentlichen Aufmerksamkeit für die leitenden Kennzahlen der Pandemie hat sich die Wahrnehmung solcher Informationen gewandelt. Die Pandemiezahlen werden von großen Teilen der Gesamtbevölkerung täglich verfolgt, weil sie jeden Einzelnen betreffen können. In gleicher Weise sind aber auch die Indikatorenergebnisse der Qualitätssicherungsverfahren für die betroffenen Patientinnen und Patienten von ggf. existenzieller Bedeutung.…

weiterlesen

Prof. Dr. Claus-Dieter Heidecke tritt am 1. Januar 2021 die Leitung des Instituts für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) an. Das teilte der Sprecher des Vorstands der Stiftung für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen, Dr. Wolfgang Eßer, am Dienstag in Berlin mit. Prof. Dr. Heidecke wurde auf Vorschlag des Stiftungsrats vom Vorstand der Stiftung einstimmig zum Nachfolger des zum Jahresende 2020…

weiterlesen

Das IQTIG hat seinen vierten Tätigkeitsbericht veröffentlicht. Er umfasst das Jahr 2019 und informiert unter anderem über die Auswirkungen der am 1. Januar 2029 in Kraft getretene neue „Richtlinie zur datengestützten einrichtungsübergreifenden Qualitätssicherung“ (DeQS-RL) des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) auf die extern vergleichende Qualitätssicherung.

„Die zurückliegenden fünf Jahre seit der Gründung des IQTIG 2015 haben gezeigt, wie…

weiterlesen

Nach sechs Jahren Tätigkeit für das Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) beendet Dr. Christof Veit zum regulären Vertragsende am 31. Dezember 2020 seine Funktion als Leiter des Instituts. Das teilte der Sprecher des Vorstands, Herr Dr. Wolfgang Eßer, am Dienstag in Berlin mit.

weiterlesen
Diese Seite wurde gedruckt auf iqtig.org (Copyright IQTIG 2021). Besuchen Sie uns auf https://iqtig.org. Wir freuen uns!