Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote

Entwicklung und Pflege von Spezifikationen zur Datenerhebung im Gesundheitswesen (m/w)

Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zur Erstellung von Spezifikationen in der Abteilung „Informationstechnologie“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt und befristet bis zum 31.12.2018 einen Mitarbeiter für die
Entwicklung und Pflege von Spezifikationen zur Datenerhebung im Gesundheitswesen (m/w).

Die Mitarbeiter im Bereich Spezifikationserstellung entwickeln Datenerfassungs- und -übermittlungsspezifikationen zur Qualitätssicherung in der medizinischen Versorgung in Deutschland. Die funktionalen und technischen Anforderungen und ihre Bausteine stellen eine Umsetzung der fachlichen Erforderlichkeiten zur einrichtungs- und sektorenübergreifenden Qualitätssicherung dar, um Softwareanbietern für Krankenhäuser, Arztpraxen und Krankenkassen die Möglichkeit zu geben, eine Software zu erstellen, die den Vorgaben des G-BA entspricht. Außerdem werden in den Spezifikationen die Datenflüsse und die Aufgaben der am Datenfluss beteiligten Stellen geregelt. Es werden Regelungen für den Abruf von QS-Daten und Sozialdaten bei den Krankenkassen getroffen.

Für die Erstellung einer Spezifikation ist die Erstellung eines technischen Umsetzungskonzepts auf Basis der fachlichen Anforderungen notwendig, das in Empfehlungsdokumenten für die Beschlussfassung des G-BA überführt wird. Zu den technischen Bausteinen gehören Access-Datenbanken, HTML- und XML-Dokumente und -Schemata sowie Programme zur einheitlichen Prüfung von Datenformaten und zur Pseudonymisierung von Leistungserbringern.

Ihre Aufgaben:

  • Sie erarbeiten Umsetzungskonzepte für neue QS-Verfahren
  • Sie hinterlegen die technischen Informationen in MS Access Datenbanken
  • Sie stellen sicher, dass sich die technischen Anlagen zu der Spezifikation für QS-Daten auf die aktuellen Änderungen für den § 301-Datensatz und für die Sozialdatenspezifikation auf den aktuellen Stand referenzierter technischer Anlagen für Sozialdaten beziehen
  • Sie erstellen XML-Schemata
  • Sie aktualisieren das Datenprüfprogramm und das Programm zur einheitlichen Leistungserbringerpseudonymisierung (Java, XSLT)
  • Sie prüfen die verschiedenen Dateien und Dokumente auf Konsistenz
  • Sie testen die IQTIG eigene Software zur Erzeugung von Spezifikationsdokumenten auf ihre korrekte Arbeitsweise
  • Sie beurteilen die Güte unserer Spezifikation mit Hilfe von Softwareprodukten, in denen die Vorgaben umgesetzt wurden
  • Sie helfen bei der Erstellung eines Handbuchs zur Spezifikationspflege
  • Sie erstellen Empfehlungen für die Beschlussfassung im G-BA

Ihr Profil:

  • Hochschulabschluss vorzugsweise als Medizinische/r Informatiker/in, als Informatiker/in oder Medizinische/r Dokumentar/in
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich XML und SQL und im Umgang mit MS Access und anderen MS-Office Produkten
  • Kenntnisse in den Atlassian Produkten JIRA und Confluence
  • Gute Kenntnisse im Gesundheitswesen sind von Vorteil
  • Es ist für Sie eine Selbstverständlichkeit, konzentriert und präzise zu arbeiten
  • Sie sehen die Qualitätssicherung als ein wichtiges Instrument, um für fehlerfreie Produkte zu sorgen
  • Sie zeichnet eine selbständige Arbeitsweise, ein hohes Maß an Qualitätsbewusstsein sowie Liebe zum Detail aus
  • Da die komplexen Aufgaben des Instituts eine intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit notwendig machen, ist Teamfähigkeit von hoher Bedeutung

 

Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt entsprechend der Bedeutung des Aufgabenfeldes und wird durch eine zusätzliche Altersversorgung ergänzt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (PDF) mit dem Betreff „7.47 Referent-SPEZ“ unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 14. August 2017 per E-Mail an die Leiterin der Abteilung „Informationstechnologie“, Frau Gesine Schäfer-Reimers (bewerbung (at) iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Senior Softwareentwickler für Java JEE (m/w)

Für den Aus- und Aufbau unserer IT-Systeme suchen wir zur Verstärkung unseres multiprofessionellen Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Senior Softwareentwickler für Java JEE (m/w).

Er/Sie arbeitet als Teammitglied in unseren agilen Scrum-Teams von der Konzeption bis zur Umsetzung und späteren Weiterentwicklung der Systemlandschaft, mit der wir unsere zentralen Aufgabenstellungen in einem hohen Maß an Automatisierung bewerkstelligen können. Diese drehen sich um das Handling von Daten aus dem Gesundheitswesen und die Erstellung von Berichten zur Darstellung der Qualität der medizinischen Versorgung in Krankenhäusern und Praxen. Für die Aufgaben suchen wir einen versierten Softwareentwickler (m/w) mit Architekturerfahrung im JEE Umfeld zum frühestmöglichen Termin. Es handelt sich um eine Stelle, die bis zum 31.12.2018 befristet ist.

Ihre Aufgaben:

Sie erarbeiten mit ihrem Team Konzepte und architektonische Lösungsmöglichkeiten für die geplanten Softwaresysteme, bei deren Entwicklung, Implementierung, Tests und Dokumentation Sie mitwirken. Sie gestalten unsere Neu- und Weiterentwicklungen als skalierbare und hochverfügbare Integrationssysteme mit Datenbankanbindung in einem Team mit, dessen Ziel es ist, Systeme miteinander zu verbinden, die als eigenständige Domänen realisiert werden. Sie entwickeln als Mitglied eines engagierten Scrum-Teams, das mit agilen Methoden zur Durchführung und Optimierung von Entwicklungsprozessen beiträgt, und helfen bei der Erkennung von Verbesserungspotentialen.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik sowie mindestens 5 Jahre Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung von Java-(Web-)Anwendungen
  • Langjährige Expertise in den Bereichen Java EE, Maven, Git, IntelliJ, Apache Tomcat, Wildfly, Nexus, Hibernate, Log4J2, XML, SQL, HTML, JavaScript, AJAX, JSON
  • Hervorragende analytisch-konzeptionelle Fähigkeiten
  • Gute Kenntnisse und Erfahrungen in serviceorientierten Architekturen, Design-Patterns und UML
  • Sicherer Umgang mit relationalen Datenbanken (vorzugsweise Informix, MySQL, MSSQL)
  • Kenntnisse in Versionskontrollsystemen und Continuous Integration Prozessen in der Softwareentwicklung
  • Erfahrung in agiler Softwareentwicklung nach Scrum sind von Vorteil
  • Kenntnis von Atlassian Produkten (JIRA, Bitbucket, Bamboo, Confluence)
  • Selbständige Arbeitsweise, Einsatzfreude, ausgeprägte Team- und Kommunikationseigenschaften sowie ein hohes Maß an Qualitätsbewusstsein
  • Wünschenswert sind Erfahrungen im Gesundheitswesen, insbesondere im Qualitätssicherungsverfahren nach §§ 136 ff. SGB V


Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt entsprechend der Bedeutung des Aufgabenfeldes und wird durch eine zusätzliche Altersversorgung ergänzt.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (PDF) mit dem Betreff „7.45 Senior Softwareentwickler Java JEE“ unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an die Leiterin der Abteilung „Informationstechnologie“, Frau Gesine Schäfer-Reimers (bewerbung (at) iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Werkstudent (m/w)

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für ca. 15 – 20 Stunden/Woche einen Werkstudenten (m/w) für den Empfang.

Ihre Aufgaben:

  • Empfangstätigkeiten
  • Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen
  • Betreuung der Tee- und Kaffeeküchen
  • Recherchen und Angebotszusammenstellungen

Ihr Profil:

  • Student/Studentin mit Interesse an langfristiger Zusammenarbeit
  • Freundliches und gepflegtes Auftreten
  • Zuverlässigkeit sowie ein ausgeprägtes Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein
  • Solide MS-Office-Kenntnisse
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Spaß am Umgang mit Menschen

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (PDF) per E-Mail an Frau Elke Franze (bewerbung (at) iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!