Stellenangebote | IQTIG https://iqtig.org/aktuelles/stellenangebote/feed.rss Stellenangebote | IQTIG de_DE Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) Fri, 15 Feb 2019 15:06:34 +0100 Fri, 15 Feb 2019 15:06:34 +0100 News news-497 Fri, 15 Feb 2019 14:35:00 +0100 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) https://iqtig.org/stellenangebot/news/wissenschaftlichen-mitarbeiter-wmd-t/ Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung „Verfahrensmanagement“ einen erfahrenen wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/d) in Teilzeit (20 h/Woche). Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung „Verfahrensmanagement“ einen erfahrenen wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/d) in Teilzeit (20 h/Woche).

Die Abteilung „Verfahrensmanagement“ ist für die Pflege und Weiterentwicklung der Verfahren der Qualitätssicherung im Regelbetrieb zuständig.

Was Sie erwartet:

  • Übernahme von komplexen Planungs- und Entwicklungsaufgaben in enger Abstimmung mit der Abteilungsleitung
  • Strukturierung der abteilungsübergreifenden Rechenregeln und Auswertungen für die Qualitätsindikatoren sämtlicher QS-Verfahren im Regelbetrieb
  • Vorbereitung und Umsetzung von Änderungen und Weiterentwicklungen der im Regelbetrieb eingesetzten Qualitätsindikatoren
  • Erarbeitung und Umsetzung von Konzepten zur Standardisierung der angewandten Rechenregeln und Datenerfassungsinstrumente
  • Beteiligung an den Beratungen im G-BA, an Vorträgen sowie Fortbildungsveranstaltungen
  • Management von Expertengremien (Moderation, Vor- und Nachbereitung)
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Berichten

Was Sie brauchen:

  • Fundiertes Fachwissen: Abgeschlossenes Hochschulstudium mit Bezug zum Management komplexer Systeme
  • Mehrjährige Berufserfahrung, insbesondere Expertise im Umgang mit Projekten (Planung, Durchführung, Controlling, Evaluation), Projektleitungserfahrung
  • Grundkenntnisse der evidenzbasierten Medizin
  • Sicherer Umgang mit der Standard-IT eines wissenschaftlichen Arbeitsplatzes
  • Solide Kenntnisse im Umgang mit biometrischen Daten und Datenbanken sowie des Literaturdatenmanagements, d. h. des softwaregestützten Umgangs mit Zitaten und Volltexten im Kontext von Datenbanken
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Freude an der Erschließung neuer Inhalte sowie an der selbstständigen, kreativen Bearbeitung komplexer Aufgaben
  • Soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen

Was wir bieten:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des MDK
  • Eine attraktive zusätzliche Altersversorgung
  • Ein innovatives, engagiertes Team
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen im PDF-Format mit dem Betreff „VM19FI15“ unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an den Leiter der Abteilung „Verfahrensmanagement“, Herrn Axel Mertens (bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote
news-494 Fri, 15 Feb 2019 14:31:13 +0100 Kaufmännische Assistenz (w/m/d) https://iqtig.org/stellenangebot/news/kaufmaennische-assistenz-wmd/ Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung „Kaufmännische Geschäftsführung/Verwaltung“ des IQTIG eine kaufmännische Assistenz (w/m/d) in Teilzeit (36 h/Woche). Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung „Kaufmännische Geschäftsführung/Verwaltung“ des IQTIG eine kaufmännische Assistenz (w/m/d) in Teilzeit (36 h/Woche).

Die Kaufmännische Geschäftsführung/Verwaltung ist für die Planungs-, Organisations- und Steuerungsaufgaben des Instituts zuständig. Zu ihren Aufgabenbereichen gehört die Betreuung der stiftungsinternen Gremien des IQTIG, die Vergabestelle, das zentrale Projektmanagement, die Bereiche Finanzen und Investitionen, Rechnungswesen, Controlling, Personal, Organisation und Empfang.

Was Sie erwartet:

  • Klassische Assistenzaufgaben wie Korrespondenz, Terminplanung, Pflege von internen Datenbanken, Verwaltung des Schriftguts, Korrekturlesen, Entgegennahme und Weiterbearbeitung von externen Anfragen an die Abteilung
  • Kaufmännische Auswertungen in Zusammenarbeit mit Einkauf, Finanzbuchhaltung, Facility Management und Projektmanagement
  • Inhaltliche Zuarbeit für die kaufmännische Geschäftsführung (Recherche und Berichtsprüfung)
  • Recherche und inhaltliche Aufbereitung fachspezifischer Fragestellungen
  • Organisation der stiftungsinternen Gremien des IQTIG
  • Organisatorische Unterstützung der Vergabestelle und des Facility Managements

Was Sie brauchen:

  • Ausbildung in einem kaufmännischen oder vergleichbaren Beruf mit langjähriger Berufserfahrung oder abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor) der BWL oder Verwaltungswissenschaft
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Produkten, insbesondere MS-Excel
  • Kommunikatives Geschick und ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Fähigkeit zum eigenständigen und strukturierten Arbeiten
  • Freude an der Mitwirkung bei der Gestaltung von neuen Prozessen

Was wir bieten:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des MDK
  • Eine attraktive zusätzliche Altersversorgung
  • Ein innovatives, engagiertes Team
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen im PDF-Format mit dem Betreff „KGF19JH14“ unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an den Kaufmännischen Geschäftsführer, Herrn Franz-Josef Grothaus (bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote
news-488 Tue, 05 Feb 2019 16:50:02 +0100 Studentische Hilfskraft (w/m/d) - Verwaltung/Finanzbuchhaltung https://iqtig.org/stellenangebot/news/studentische-hilfskraft-wmd-verwaltungfinanzbuchhaltung/ Zur Unterstützung der Verwaltung suchen wir ab sofort für maximal 20 Stunden/Woche eine studentische Hilfskraft (w/m/d). Zur Unterstützung der Verwaltung suchen wir ab sofort für maximal 20 Stunden/Woche eine studentische Hilfskraft (w/m/d).

Was Sie erwartet:

  • Sie unterstützen administrativ und organisatorisch die Mitarbeiter der Verwaltung, insbesondere der Finanzbuchhaltung.
  • Sie helfen bei der Stammdatenpflege von Kreditoren und Sachkonten.
  • Sie erfassen Eingangsrechnungen im Rechnungseingangsbuch.
  • Sie helfen bei der Erstellung der Buchungsbelege für die Anlagebuchhaltung.
  • Sie stimmen Konten ab und unterstützen die Mitarbeiter bei Jahresabrechnungen.
  • Sie helfen mit bei der Erstellung von Berichten und Auswertungen.
  • Sie unterstützen das Zentrale Projektmanagement im Tagesgeschäft.

Was Sie brauchen:

  • Sie absolvieren derzeit ein Studium der BWL mit Schwerpunkt Controlling/Finanzen oder einer ähnlichen Fachrichtung
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office, insbesondere Excel
  • Sie zeichnen sich durch sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise aus
  • Sie haben eine hohe Affinität zu Zahlen
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, zuverlässig, genau und arbeiten gern im Team
  • Sie bringen idealerweise erste kaufmännische Berufserfahrungen, DATEV-Kenntnisse sowie Kenntnisse im Projektmanagement mit

Was wir bieten:

  • Flexible Arbeitszeiten, die sich gut mit dem Studium vereinbaren lassen
  • Moderne Arbeitsbedingungen
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Der Brutto-Stundenlohn beträgt 11,00 €.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (PDF) per E-Mail an den Kaufmännischen Geschäftsführer des IQTIG, Herrn Franz-Josef Grothaus
(bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung der E-Mail Adresse: „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote
news-482 Tue, 29 Jan 2019 10:01:48 +0100 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) https://iqtig.org/stellenangebot/news/wissenschaftlicher-mitarbeiter-wmd-1/ Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich „Medizinische Biometrie und Statistik“ als Elternzeitvertretung befristet bis zum 29.02.2020 einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/d). Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich „Medizinische Biometrie und Statistik“ als Elternzeitvertretung befristet bis zum 29.02.2020 einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/d).

Die statistische Beschreibung der erreichten Versorgungsqualität mit validierten Indikatoren sowie die wissenschaftliche Analyse qualitätsbezogener Zusammenhänge im Gesundheitssystem bilden einen wesentlichen Kern der Arbeit des Instituts. Neue methodische Ansätze in der Abbildung der Versorgungsqualität erfordern die Weiter- und Neuentwicklung der statistischen und biometrischen Instrumente.

Was Sie erwartet:

  • Durchführung und Entwicklung von biometrischen Analysen zur fachlich fundierten Darstellung von Versorgungsqualität in verschiedenen Facetten, z. B. Risikoadjustierung, potentielle Patientengefährdung und Kleinmengen
  • Anwendung und Entwicklung von statistischen Methoden zum Monitoring, zur Risikoadjustierung und Längsschnittdatenanalyse im medizinischen Bereich
  • Statistische Betreuung des QS-Instruments Planungsrelevante Qualitätsindikatoren
  • Abteilungsübergreifende statistische Beratung bei der Konzeption und Durchführung von Projekten

Was Sie brauchen:

  • Ein überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder äquivalenter Abschluss) im Bereich Statistik oder Mathematik
  • Sehr gute Kenntnisse in statistischer Datenanalyse und statistischer Auswertungssoftware (speziell R), sowie in der Entwicklung neuer statistischer Verfahren
  • Analytisches Denkvermögen, fundiertes Fachwissen und Kommunikationsstärke
  • Freude am selbstständigen Arbeiten, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit

Was wir bieten:

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Verschiedene Formen der Teilzeitbeschäftigung sind grundsätzlich möglich
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des MDK
  • Eine attraktive zusätzliche Altersversorgung
  • Ein innovatives, engagiertes Team
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Da die komplexen Aufgaben des Instituts eine intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit notwendig machen, sind soziale Kompetenz und Teamfähigkeit von hoher Bedeutung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (PDF) mit dem Betreff „VG19JG29“ unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an den Leiter des Fachbereichs, Herrn Prof. Dr. Michael Höhle (bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote
news-479 Tue, 29 Jan 2019 09:33:57 +0100 Gesundheitswissenschaftler (w/m/d) https://iqtig.org/stellenangebot/news/gesundheitswissenschaftler-wmd/ Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung „Verfahrensmanagement“ einen Gesundheitswissenschaftler (w/m/d). Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung „Verfahrensmanagement“ einen Gesundheitswissenschaftler (w/m/d).

Das Verfahrensmanagement ist für die Pflege und Weiterentwicklung der Verfahren der Qualitätssicherung im Regelbetrieb in enger Abstimmung mit dem G-BA zuständig.

Was Sie erwartet:

  • Mitarbeit in Projekten zu Verfahren der Qualitätssicherung, insbesondere im Bereich der Validierung der erhobenen Daten, z. B. durch
    • Prüfung der Dokumentationsqualität durch einen Abgleich der Angaben aus der Patientenakte mit den Angaben aus der QS-Dokumentation des Krankenhauses vor Ort
    • Analyse und Bewertung der Dokumentationsqualität anhand der Angaben aus der
      QS-Dokumentation
  • Maßgebliche Mitarbeit bei der Erstellung von Projekt- sowie wissenschaftlichen Berichten
  • Beteiligung am Management von Expertengremien (Moderation, Vor- und Nachbereitung)
  • Ggf. Beteiligung an Machbarkeitsprüfungen
  • Pflege von bestehenden Qualitätsindikatoren, sowie Mitarbeit an der Neu- und Weiterentwicklung von Qualitätsindikatoren mit Bezug zur Dokumentationsqualität in den QS-Verfahren im Regelbetrieb
  • Mitarbeit an der Durchführung von Weiterentwicklungsprojekten
  • Eigenständige Übernahme von Aufgaben in Absprache mit der Projektleitung

Was Sie brauchen:

  • Fundiertes Fachwissen: Abgeschlossenes Hochschulstudium in Public Health, den Gesundheits- bzw. Pflegewissenschaften oder einem vergleichbaren Studiengang (Master-Abschluss ist von Vorteil)
  • Berufserfahrung im Gesundheitswesen, in der Selbstverwaltung im Gesundheitswesen oder im Projektmanagement sind von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit den Prinzipien der evidenzbasierten Medizin
  • Solide Grundkenntnisse im Umgang mit biometrischen Auswertungsmethoden
  • Sicherer Umgang mit der Standard-IT eines wissenschaftlichen Arbeitsplatzes
  • Hohe Sprachkompetenz in der Erstellung wissenschaftlicher Berichte und Gutachten
  • Motivation zu exzellenten Arbeitsergebnissen, die den bedeutenden Aufgaben des Instituts entsprechen
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Freude an der Erschließung komplexer Inhalte sowie eine selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, kommunikatives Geschick und ein sicheres Auftreten

Was wir bieten:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des MDK
  • Eine attraktive zusätzliche Altersversorgung
  • Ein innovatives, engagiertes Team
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Da die komplexen Aufgaben des Instituts eine intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit notwendig machen, sind soziale Kompetenz und Teamfähigkeit von hoher Bedeutung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (PDF) mit dem Betreff „VM19JD25“  per E-Mail an den Leiter der Abteilung „Verfahrensmanagement 1“,
Herrn Axel Mertens (bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote
news-476 Tue, 29 Jan 2019 09:32:59 +0100 Projektkoordinator (w/m/d) https://iqtig.org/stellenangebot/news/projektkoordinator-wmd/ Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung „Verfahrensmanagement“ einen erfahrenen Projektkoordinator (w/m/d). Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung „Verfahrensmanagement“ einen erfahrenen Projektkoordinator (w/m/d).

Das Verfahrensmanagement ist für die Pflege und Weiterentwicklung der Verfahren der Qualitätssicherung im Regelbetrieb in enger Abstimmung mit dem G-BA zuständig.

Was Sie erwartet:

  • Unterstützung der Projektleiter (w/m/d) in allen Fragen des Projektmanagements, insbesondere
    • Fragen zur praktischen Anwendung der eingesetzten Software (BCS/Projektron)
    • Erstellung von Projektplänen
    • Erstellung von Projektstatusberichten
    • Erstellung von Protokollen
  • Bericht an die Abteilungsleitung bei Problemen und zeitlichen Verzögerungen
  • Erarbeitung von komplexen Ablaufplänen
  • Abstimmung mit dem zentralen Projektmanagement des IQTIG
  • Federführende organisatorische Verantwortung für die Sitzungen der Fachgruppen auf Bundesebene, anderer Expertengruppen und für wissenschaftliche Veranstaltungen in Abstimmung mit den zuständigen Projektleitungen
  • Planung und Koordination von Teamfortbildungen und Teambesprechungen
  • Enge Zusammenarbeit mit der Abteilungsassistenz (auch Abwesenheitsvertretung)

Was Sie brauchen:

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem kaufmännischen oder gleichwertigen Beruf mit Schwerpunkten aus dem Bereich Projektkoordination/Projektmanagement
  • Nachgewiesene Weiterbildungen oder einschlägige Berufserfahrung im Veranstaltungs-management bzw. Projektmanagement
  • Kommunikatives Geschick und ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Fähigkeit zum eigenständigen und strukturierten Arbeiten
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Produkten
  • Berufserfahrungen aus dem Bereich der Selbstverwaltung im Gesundheitswesen sind von Vorteil
  • Erfahrungen mit der Arbeit in Projektstrukturen sind von Vorteil

Was wir bieten:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des MDK
  • Eine attraktive zusätzliche Altersversorgung
  • Ein innovatives, engagiertes Team
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Da die komplexen Aufgaben des Instituts eine intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit notwendig machen, sind soziale Kompetenz und Teamfähigkeit von hoher Bedeutung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (PDF) mit dem Betreff „VM19JE25“ unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an die stellvertretende Institutsleiterin, Frau Dr. Regina Klakow-Franck (bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote
news-473 Tue, 29 Jan 2019 09:07:40 +0100 Abteilungsassistenz (w/m/d) https://iqtig.org/stellenangebot/news/abteilungsassistenz-wmd/ Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung „Verfahrensmanagement“ eine erfahrene Abteilungsassistenz (w/m/d). Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung „Verfahrensmanagement“ eine erfahrene Abteilungsassistenz (w/m/d).

Das Verfahrensmanagement ist für die Pflege und Weiterentwicklung der Verfahren der Qualitätssicherung im Regelbetrieb in enger Abstimmung mit dem G-BA zuständig.

Was Sie erwartet:

  • Klassische Assistenzaufgaben wie Korrespondenz und Terminplanung
  • Organisatorische Unterstützung der Projektleiter
  • Unterstützung bei der Sitzungsorganisation der Fach- und Expertengruppen des IQTIG
    (u. a. Einladung und Buchung von Hotelübernachtungen für Experten, Vorbereitung von Sitzungsunterlagen, Überprüfung der Reisekostenabrechnungen)
  • Entgegennahme und Weiterbearbeitung von externen Anfragen an die Abteilung
  • Veranstaltungsmanagement
  • Pflege von internen Datenbanken

Was Sie brauchen:

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem kaufmännischen oder vergleichbaren Beruf
  • Mehrjährige Berufserfahrung
  • Kommunikatives Geschick und ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Fähigkeit zum eigenständigen und strukturierten Arbeiten
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Produkten
  • Nachgewiesene Weiterbildungen oder einschlägige Berufserfahrung im Veranstaltungs-management sind von Vorteil

Was wir bieten:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des MDK
  • Eine attraktive zusätzliche Altersversorgung
  • Ein innovatives, engagiertes Team
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Da die komplexen Aufgaben des Instituts eine intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit notwendig machen, sind soziale Kompetenz und Teamfähigkeit von hoher Bedeutung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (PDF) mit dem Betreff „VM19JF25“ unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an die stellvertretende Institutsleiterin, Frau Dr. Regina Klakow-Franck (bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“. Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote
news-470 Thu, 24 Jan 2019 16:13:34 +0100 Studentische Hilfskraft (w/m/d) - Abteilung Verfahrensmanagement https://iqtig.org/stellenangebot/news/studentische-hilfskraft-wmd-abteilung-verfahrensmanagement/ Zur Unterstützung der Abteilung „Verfahrensmanagement“ suchen wir ab sofort möglichst für 20 Stunden/Woche zunächst für ein Jahr mit Verlängerungsoption eine studentische Hilfskraft (w/m/d). Zur Unterstützung der Abteilung „Verfahrensmanagement“ suchen wir ab sofort möglichst für 20 Stunden/Woche zunächst für ein Jahr mit Verlängerungsoption eine studentische Hilfskraft (w/m/d).

Ihre Aufgaben:

  • Organisatorische Unterstützung in den Verfahren zur externen Qualitätssicherung im Bereich Transplantationsmedizin
  • Unterstützung in der Verfahrenspflege bei Maßnahmen der Qualitätssicherung, insbesondere der direkten Verfahren
  • Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung von Sitzungen sowie deren Durchführung
  • Vorbereitung von Power-Point® - Präsentationen, Protokollerstellung
  • Mitarbeit bei der Erstellung von wissenschaftlichen Berichten
  • Mitarbeit bei Datenauswertungen (z. B. qualitative und quantitative Datenaufbereitungen)
  • Unterstützung bei systematischen und orientierenden Literaturrecherchen
  • Allgemeine administrative Aufgaben

Ihr Profil:

  • Sie sind in einem sozialwissenschaftlichen Studiengang (Sozial-, Gesundheits- oder Pflegewissenschaften; Public Health) oder im Studiengang Medizin immatrikuliert
  • Sie haben Interesse an gesundheitswissenschaftlichen Fragestellungen und an der Erstellung von wissenschaftlichen Berichten
  • Sie haben Interesse an Themen der medizinischen und pflegerischen Qualitätssicherung sowie am Qualitätsmanagement von Krankenhäusern mit dem Schwerpunkt Transplantationsmedizin
  • Sie haben noch mindestens 2 Semester Zeit, uns als studentische Hilfskraft zu unterstützen
  • Sie können das Institut regelmäßig, vorzugsweise an mehreren Tagen/Woche unterstützen
  • Sie sind sicher im schriftlichen Umgang mit der deutschen Sprache
  • Sie sind sicher im Umgang mit Office-Anwendungen

Der Brutto-Stundenlohn beträgt 11,00 €.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (PDF) per E-Mail an Grit Dörfer (bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung der E-Mail-Adresse: „.org“.

beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote
news-464 Wed, 16 Jan 2019 13:05:10 +0100 Studentische Hilfskraft (w/m/d) - Empfang https://iqtig.org/stellenangebot/news/studentische-hilfskraft-wmd-empfang/ Zur Unterstützung unseres Teams am Empfang suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft (w/m/d) 20 h/Woche, Mo – Do nachmittags von 13.00 bis 18.00 Uhr Zur Unterstützung unseres Teams am Empfang suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft (w/m/d) - 20 h/Woche, Mo – Do nachmittags von 13.00 bis 18.00 Uhr

Was Sie erwartet:

  • Empfangstätigkeiten
  • Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen
  • Betreuung der Tee- und Kaffeeküchen
  • Internetrecherchen und Angebotszusammenstellungen
  • Postversand vorbereiten und bearbeiten
  • Warenannahme und Lagerhaltung

Was Sie brauchen:

  • Student/Studentin mit Interesse an langfristiger Zusammenarbeit
  • Freundliches und gepflegtes Auftreten
  • Zuverlässigkeit sowie ein ausgeprägtes Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein
  • Solide MS-Office-Kenntnisse
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Spaß am Umgang mit Menschen

Der Brutto-Stundenlohn beträgt 11,00 €.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (PDF) per E-Mail an Frau Elke Franze (bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote
news-461 Wed, 16 Jan 2019 11:01:44 +0100 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) https://iqtig.org/stellenangebot/news/wissenschaftlicher-mitarbeiter-wmd/ Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich „Methodik“ einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/d). Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich „Methodik“ einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/d).

Der Fachbereich „Methodik“ hat die Aufgabe, die wissenschaftlichen Methoden des IQTIG zu beschreiben und weiterzuentwickeln, für neue Verfahren die methodischen Grundlagen zu schaffen und die stringente und einheitliche Umsetzung der Methoden in allen Projekten des IQTIG sicherzustellen. Darüber hinaus beraten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachbereichs die anderen Abteilungen zu methodischen Fragen rund um die Aufgaben des Instituts.

Was Sie erwartet:

  • Weiterentwicklung der Methoden des IQTIG sowie Entwicklung der methodischen Grundlagen neuer Qualitätssicherungsverfahren im Gesundheitswesen
  • Koordinierung der Anwendung der Methoden des IQTIG in Entwicklungsprojekten sowie im Regelbetrieb der Qualitätssicherungsverfahren
  • Analyse von methodischem Entwicklungsbedarf
  • Eigenständige Entwicklung von Methoden und Lösungen
  • Leitung von Methodik-Projekten
  • Interne methodische Beratung sowie Mitarbeit in Projekten des IQTIG
  • Präsentation und Publikation von Arbeitsergebnissen (intern und extern)

Was Sie brauchen:

  • Ein überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder äquivalenter Abschluss), vorzugsweise im Bereich der Sozialwissenschaften, Psychologie oder Gesundheitsökonomie mit Schwerpunkt im Bereich der sozialwissenschaftlichen Methoden, Promotion erwünscht
  • Nachgewiesene Kenntnisse und Erfahrungen im wissenschaftlichen Arbeiten, zum Beispiel durch wissenschaftliche Publikationen
  • Einschlägige Erfahrung in der Anwendung sozialwissenschaftlicher Methoden
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Themen und Methoden
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten und ein sicheres Auftreten
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Durchsetzungsvermögen
  • Interesse an der Entwicklung und Weiterentwicklung der Methoden der Qualitätssicherung nach den §§ 136 ff. SGB V entscheidend mitzuwirken

Was wir bieten:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des MDK
  • Eine attraktive zusätzliche Altersversorgung
  • Ein innovatives, engagiertes Team
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Da die komplexen Aufgaben des Instituts eine intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit erfordern, sind soziale Kompetenz und Teamfähigkeit von hoher Bedeutung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (PDF) mit dem Betreff „VG19JB14“ unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an den Leiter des Fachbereichs „Methodik“, Herrn Dr. Dennis Boywitt (bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote
news-446 Wed, 19 Dec 2018 13:20:42 +0100 Medizinischer Biometriker oder Statistiker (w/m/d) https://iqtig.org/stellenangebot/news/medizinischer-biometriker-oder-statistiker-wmd/ Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen medizinischen Biometriker oder Statistiker (w/m/d) für die Durchführung von Projekten der „Sekundären Datennutzung“ gemäß § 137a Abs. 10 SGB V für den Fachbereich „Evaluation“ der Abteilung „Verfahrensgrundlagen“. Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen medizinischen Biometriker oder Statistiker (w/m/d) für die Durchführung von Projekten der „Sekundären Datennutzung“ gemäß § 137a Abs. 10 SGB V für den Fachbereich „Evaluation“ der Abteilung „Verfahrensgrundlagen“.

Im Rahmen der „Sekundären Datennutzung“ führt das IQTIG auf Antrag Dritter statistische Auswertungen zu Zwecken der wissenschaftlichen Forschung und der Weiterentwicklung der Qualitätssicherung durch. Diese basieren auf Daten, die im Rahmen der Maßnahmen der Qualitätssicherung nach den § 136 ff SGB V bundesweit erhoben wurden. Aus Gründen des Datenschutzes sind die Berechnungen und Auswertungen nach Prüfung der Anträge vom IQTIG durchzuführen. Hierfür wird die ausgeschriebene Stelle eingerichtet.

Ihre Aufgaben:

  • Erstellen einer Basisstruktur für die effiziente Durchführung spezifischer Sonderanalysen im Rahmen der sekundären Datennutzung
  • Anträge zur sekundären Datennutzung
    • Prüfung auf inhaltliche, methodische und statistische Sinnhaftigkeit
    • Datenschutzrechtliche Prüfung
    • Erstellung eines Kurzgutachtens zur Durchführbarkeit des Vorhabens an den G-BA
    • Kalkulation der beim IQTIG bei Auftragserteilung anfallenden Personalaufwände
    • Kommunikation mit den Antragstellern
  • Aufträge zur sekundären Datennutzung
    • Statistische Datenanalysen
    • Aufbereitung und Prüfung der Ergebnisse
    • Datenschutzrechtliche Prüfung
    • Übergabe der Ergebnisse an den Auftraggeber
    • ggfs. Erstellung eines Ergebnisberichts
    • ggfs. Präsentation und Publikation der Arbeitsergebnisse gemeinsam mit dem Auftraggeber
  • Methodische Mitarbeit bei der Durchführung von Evaluationsaufträgen

 

Ihr Profil:

  • Hochschulabschluss im Bereich Statistik, Biometrie oder ähnlichem, ggf. auch der Gesundheitswissenschaften, Promotion bevorzugt
  • Erfahrungen im Bereich der Sozialdaten und Kodiersysteme
  • Erfahrung mit statistischen Methoden in der Qualitätssicherung, insbesondere R und SPSS, STATA wünschenswert
  • Sehr gute Kenntnisse in
    • der statistischen Datenanalyse
    • der Anwendung von statistischer Auswertungssoftware
    • relationalen Datenbanksystemen
    • der adäquaten Darstellung statistischer Ergebnisse
  • Erfahrungen in der Entwicklung und Anwendung von Qualitätssicherungsverfahren
  • Kenntnisse im Bereich medizinischer Versorgung
  • Analytisches Denkvermögen, fundiertes Fachwissen und Kommunikationsstärke
  • Sicherer Umgang mit modernen elektronischen Arbeitsmitteln
  • Erfahrung bei der Konzeption und Durchführung wissenschaftlicher Studien, vorzugsweise im Bereich der Versorgungsforschung / Epidemiologie
  • Sichere Englischkenntnisse
  • Langjährige Erfahrung in den beschriebenen Aufgabenfeldern
  • Erfahrungen in biometrischer Beratung und im Projektmanagement sind erwünscht

Was wir bieten:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des MDK
  • Eine attraktive zusätzliche Altersversorgung
  • Ein innovatives, engagiertes Team
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Da die komplexen Aufgaben des Instituts eine intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit notwendig machen, sind soziale Kompetenz und Teamfähigkeit von hoher Bedeutung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (PDF) mit dem Betreff „VG18DU19“ unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an den Leiter des Fachbereichs „Evaluation“, Herrn Dr. Stefan K. Lhachimi (bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

]]>
Stellenangebote
news-443 Tue, 18 Dec 2018 16:28:17 +0100 Ärztin/Arzt (w/m/d) https://iqtig.org/stellenangebot/news/aerztinarzt-wmd/ Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung „Verfahrensmanagement" eine/n Ärztin/Arzt (w/m/d). Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung „Verfahrensmanagement“ eine/n Ärztin/Arzt (w/m/d).

Die Abteilung „Verfahrensmanagement“ ist für die Pflege und Weiterentwicklung der Verfahren der Qualitätssicherung im Regelbetrieb in enger Abstimmung mit dem G-BA zuständig. Sie ist darüber hinaus an Neuentwicklungen sowie Weiterentwicklungen in enger Abstimmung mit dem G-BA beteiligt.

Was Sie erwartet:

  • Sie arbeiten eigenverantwortlich als ärztliche Fachexpertin/ärztlicher Fachexperte (w/m/d) mit dem Schwerpunkt Verfahrensweiterentwicklung. Dabei werden Sie unterstützt durch vielfältige fachliche externe Expertise, sowie durch das multiprofessionelle Projektteam innerhalb des IQTIG (z. B. durch die Bereiche Wissensmanagement, Methodik, Biometrie, Spezifikation, Sozialdaten, IT).
  • Bei Weiterentwicklungsprojekten sind Sie entweder selbst verantwortlich oder in beratender Funktion eingebunden. Dabei nutzen Sie die Möglichkeiten des IQTIG zur eigenen fachlichen Weiterbildung, damit die von Ihnen begleiteten Projekte dem aktuellen Stand der Wissenschaft entsprechen. 
  • Sie koordinieren verfahrensübergreifend Themen und Aufgaben aus ärztlicher Sicht.
  • Die beratenden Expertengremien und internen Projektgremien werden durch Sie vorbereitet und moderiert.
  • Neuentwicklungen übernehmen Sie nach Beschluss des G-BA vom Entwicklungsteam zur Überführung in den Regelbetrieb.
  • Sie sind verantwortlich für die Berichterstattung zu Ihren Projekten und vertreten dieses in den Gremien des G-BA sowie in verschiedensten Veranstaltungen, wie z. B. Fachkongressen oder Gremien der wissenschaftlichen Fachgesellschaften.

Was Sie brauchen:

  • Fundiertes Fachwissen: Abgeschlossenes Medizinstudium, Approbation als Ärztin/Arzt (w/m/d)
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Krankenversorgung, abgeschlossene Facharztausbildung ist von Vorteil
  • Erfahrungen im Qualitätsmanagement, in der Qualitätssicherung, im Medizincontrolling in der Selbstverwaltung im Gesundheitswesen oder im Projektmanagement sind von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit den Prinzipien der evidenzbasierten Medizin
  • Solide Grundkenntnisse aus den Bereichen Statistik und Datenmanagement
  • Sicherer Umgang mit der Standard-IT eines wissenschaftlichen Arbeitsplatzes
  • Hohe Sprachkompetenz in der Erstellung wissenschaftlicher Berichte und Gutachten
  • Erfahrung mit der Arbeit in Projektstrukturen
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Freude an der Erschließung komplexer Inhalte sowie eine selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Kommunikatives Geschick und ein sicheres Auftreten

Was wir bieten:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des MDK
  • Eine attraktive zusätzliche Altersversorgung
  • Ein innovatives, engagiertes Team
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Da die komplexen Aufgaben des Instituts eine intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit notwendig machen, sind soziale Kompetenz und Teamfähigkeit von hoher Bedeutung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (PDF) mit dem Betreff „VM18DT18“ unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an den Leiter der Abteilung „Verfahrensmanagement“, Herrn Axel Mertens (bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote
news-440 Tue, 18 Dec 2018 16:22:57 +0100 Gesundheitswissenschaftler (m/w) https://iqtig.org/stellenangebot/news/gesundheitswissenschaftler-mw-6/ Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung „Verfahrensmanagement“ einen erfahrenen Gesundheitswissenschaftler (m/w) als Elternzeitvertretung befristet bis zum 29. Februar 2020. Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung „Verfahrensmanagement“ einen erfahrenen Gesundheitswissenschaftler (m/w) als Elternzeitvertretung befristet bis zum 29. Februar 2020.

Die Abteilung „Verfahrensmanagement“ ist für die Pflege und Weiterentwicklung der Verfahren der Qualitätssicherung im Regelbetrieb zuständig. Sie ist darüber hinaus an Neuentwicklungen sowie Weiterentwicklungen in enger Abstimmung mit dem G-BA beteiligt.

Was Sie erwartet:

  • Leitung des Projekts zur Überführung des neu entwickelten QS-Verfahren
    zu minimalinvasiven Eingriffen an der Mitralklappe in den Regelbetrieb ab dem 01.01.2020
  • Mitarbeit in weiteren Projekten des Regelbetriebs und der Weiterentwicklung – perspektivisch auch als Projektleitung
  • Umsetzung nachgelagerter Entwicklungs- und Anpassungsprojekte
  • Neuentwicklung von Qualitätsindikatoren im Regelbetrieb
  • Beteiligung an Neuentwicklungen und Machbarkeitsprüfungen
  • Prüfung und ggf. Anpassung der Verfahren an den Stand der medizinischen Wissenschaft
  • Beteiligung an den Beratungen im G-BA, an Vorträgen sowie Fortbildungsveranstaltungen
  • Management von Expertengremien (Moderation, Vor- und Nachbereitung)
  • Erstellung von Berichten zu Routine- und Entwicklungsprojekten

Was Sie brauchen:

  • Fundiertes Fachwissen: Abgeschlossenes Master-Studium der Gesundheits- bzw. Pflegewissenschaften oder eines vergleichbaren Studiengangs sowie mehrjährige Berufserfahrung
  • Sicherer Umgang mit den Prinzipien der evidenzbasierten Medizin
  • Sicherer Umgang mit der Standard-IT eines wissenschaftlichen Arbeitsplatzes
  • Solide Grundkenntnisse im Umgang mit biometrischen Daten
  • Erfahrungen im Qualitätsmanagement, im Medizincontrolling, in der Selbstverwaltung im Gesundheitswesen sowie im Projektmanagement sind von Vorteil
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Freude an der Erschließung neuer Inhalte sowie an der selbstständigen, kreativen Bearbeitung komplexer Aufgaben
  • Bereitschaft zu Dienstreisen

 

Was wir bieten:

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des MDK
  • Eine attraktive zusätzliche Altersversorgung
  • Ein innovatives, engagiertes Team
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Da die komplexen Aufgaben des Instituts eine intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit notwendig machen, sind soziale Kompetenz und Teamfähigkeit von hoher Bedeutung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (PDF) mit dem Betreff „VM18DR17“ unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an den Leiter der Abteilung Verfahrensmanagement, Herrn Axel Mertens (bewerbung(at)iqtig.org).

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote
news-431 Thu, 13 Dec 2018 12:40:35 +0100 Studentische Hilfskraft (m/w) - Fachbereich Wissensmanagement https://iqtig.org/stellenangebot/news/studentische-hilfskraft-mw-fachbereich-wissensmanagement/ Zur Unterstützung unseres Teams im Fachbereich „Wissensmanagement“ suchen wir zum nächst-möglichen Zeitpunkt für 10 Stunden/Woche eine studentische Hilfskraft (m/w). Zur Unterstützung unseres Teams im FachbereichWissensmanagement suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für 10 Stunden/Woche eine studentische Hilfskraft (m/w).

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit bei der Bestellung, Inventarisierung, Katalogisierung und Sacherschließung von Medien im Bibliotheksverwaltungsprogramm Koha
  • Unterstützende Tätigkeit im Bereich Administration von Lizenzverträgen

Ihr Profil:

  • Sie sind in einem Studiengang der Bibliotheks- und Informationswissenschaft immatrikuliert und haben noch mindestens 2 Semester Zeit, uns als studentische Hilfskraft zu unterstützen
  • Grundkenntnisse in der Katalogisierung mit RDA (Resource Description & Access) wären wünschenswert
  • Sie sind sicher im Umgang mit Microsoft Office- und Webanwendungen
  • Sorgfältiges und selbstständiges Arbeiten zeichnen Sie aus

Der Brutto-Stundenlohn beträgt 11,00 €.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (PDF) per E-Mail an die Leiterin des Fachbereichs „Wissensmanagement“ der Abteilung „Verfahrensgrundlagen“, Frau Dr. Ulrike Euler (bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote