Stellenangebote | IQTIG https://iqtig.org/aktuelles/stellenangebote/feed.rss Stellenangebote | IQTIG de_DE Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) Mon, 12 Apr 2021 08:57:34 +0200 Mon, 12 Apr 2021 08:57:34 +0200 News news-1178 Wed, 31 Mar 2021 13:21:54 +0200 Medizinischer Informatiker, Informatiker oder M. A. eHealth (w/m/d) - IT21MS31 /stellenangebot/news/medizinischer-informatiker-informatiker-oder-m-a-ehealth-w-m-d-it21ms31/ Für unser Team zur Erstellung von Spezifikationen für Erfassungsinstrumente der externen Qualitätssicherung (QS) sowie der Programmbeurteilungen (PB) im Rahmen der organisierten Krebsfrüherkennung suchen wir in der IT-Abteilung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen erfahrenen Medizinischen Informatiker, Informatiker oder M. A. eHealth (w/m/d). Für unser Team zur Erstellung von Spezifikationen für Erfassungsinstrumente der externen Qualitätssicherung (QS) sowie der Programmbeurteilungen (PB) im Rahmen der organisierten Krebsfrüherkennung suchen wir in der IT-Abteilung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen erfahrenen

Medizinischen Informatiker, Informatiker oder M. A. eHealth (w/m/d).

Die IT-Abteilung des IQTIG entwickelt spezifische neue Softwaresysteme, die in Hochverfügbarkeitssystemen in einem eigenen Rechenzentrum betrieben werden. Damit werden die Daten der Qualitätssicherung aus Deutschland importiert und statistisch analysiert. Über Online-Portale kommunizieren wir mit den verschiedenen bundesweiten Verfahrenspartnern und informieren die Öffentlichkeit regelmäßig über unsere Ergebnisse und Projekte. Viele Systeme sind noch neu zu entwickeln. Die IT arbeitet eng mit dem Team des IQTIG aus Ärzten, Gesundheitswissenschaftlern, Biometrikern und vielen anderen Berufen zusammen. Unsere IT-Teams arbeiten agil – in der Softwareentwicklung eng nach Scrum – und kollegial in flachen Hierarchien.

Was Sie erwartet:

  • Sie erstellen Spezifikationsunterlagen für die Präsentation beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) oder zur Veröffentlichung für die Verfahrensteilnehmer.
  • Sie präsentieren technische Umsetzungsvorschläge zu allen im IQTIG erstellten Spezifikationen vor externen Gremien und erörtern diese.
  • Sie erstellen Sitzungsprotokolle für interne und externe Teilnehmer.
  • Sie beteiligen sich an der Erarbeitung von Umsetzungskonzepten für neue QS-Verfahren.
  • Sie halten Änderungen in den Versionen von relevanten technischen Anlagen und gesetzlichen Vorgaben sowie Richtlinien des G-BA nach und stellen sicher, dass die Vorgaben in den Spezifikationen berücksichtigt werden.
  • Sie arbeiten an den technischen Komponenten der Spezifikationen.
  • Sie prüfen die verschiedenen Dateien und Dokumente der Spezifikation auf Konsistenz.
  • Sie nehmen an Sitzungen im Rahmen des agilen Organisationsmodells teil.
  • Sie beteiligen sich an der Entwicklung von Methoden zur Qualitätssicherung von verschiedenen Dateien und Dokumente der Spezifikation.
  • Sie konzipieren Lösungsmöglichkeiten zur effizienten und sicheren Umsetzung von Arbeiten im Spezifikationsprozess in Absprache mit der Abteilungs- und Teamleitung.
  • Sie beantworten Supportanfragen (first bis third level) zu allen technischen Spezifikationen des IQTIG.
  • Sie unterstützen uns bei der Transformation auf FHIR (HL7) und KIM (Telematik Infrastruktur).
  • Sie testen die IQTIG eigene Software zur Erzeugung von Spezifikationsdokumenten.

Was Sie brauchen:

  • Für die Wahrnehmung der Stelle ist ein Masterstudium vorzugsweise als Medizinische/r Informatiker/in oder in e-Health oder ein vergleichbarer Abschluss erforderlich. Praktische Erfahrung im Gesundheitswesen sind wünschenswert.
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich XML und SQL und im Umgang mit MS Access und anderen MS-Office Produkten.
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse in relationalen Datenbanken.
  • Kenntnisse in den Atlassian Produkten JIRA und Confluence sind von Vorteil.
  • Sie kennen die Aufgaben der Qualitätssicherung im Gesundheitswesen gemäß den §§ 136 ff SGB V oder haben bereits Erfahrung in der Arbeit mit Sozialdaten der Krankenkassen gesammelt.
  • Es ist für Sie eine Selbstverständlichkeit, konzentriert und präzise zu arbeiten.
  • Sie sehen die Qualitätssicherung als ein wichtiges Instrument, um für fehlerfreie Produkte zu sorgen.
  • Sie zeichnet eine selbständige Arbeitsweise, ein hohes Maß an Qualitätsbewusstsein sowie Liebe zum Detail aus.

Was wir Ihnen bieten:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten, keine Reisetätigkeit 
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des MDK
  • Eine attraktive zusätzliche Altersversorgung
  • Ein innovatives, engagiertes Team
  • Ein spannendes Themenfeld im Gesundheitswesen
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Haben Sie Interesse? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen einschließlich Lebenslauf und Zeugnissen (ausschließlich als PDF) mit dem Betreff „IT21MS31“ unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an die Leiterin der Abteilung Informationstechnologie, Frau Gesine Chatfield
(bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote Voll- und Teilzeit
news-1175 Fri, 26 Mar 2021 15:38:17 +0100 Scrum Master (w/m/d) - IT21MQ26 /stellenangebot/news/scrum-master-w-m-d-it21mq26/ Für die Neu- und Weiterentwicklung unserer Softwaresysteme suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung „Informationstechnologie“ einen erfahrenen Scrum Master (w/m/d). Für die Neu- und Weiterentwicklung unserer Softwaresysteme suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung „Informationstechnologie“ einen erfahrenen

Scrum Master (w/m/d).

Die Abteilung Informationstechnologie (IT) des IQTIG entwickelt spezifische Software­systeme, die in Hochverfügbarkeitssystemen in einem eigenen Rechenzentrum betrieben werden. Damit werden die Daten der Qualitätssicherung aus Deutschland importiert und statistisch analysiert. Über Online-Portale kommunizieren wir mit den verschiedenen bundesweiten Verfahrenspartnern und informieren die Öffentlichkeit regelmäßig über unsere Ergebnisse und Projekte. Viele Systeme sind noch neu zu entwickeln. Das Team der IT arbeitet eng mit den weiteren Teams des IQTIG (Ärzte, Gesundheitswissenschaftler, Biometriker und andere) zusammen. Unsere IT-Teams arbeiten agil – in der Softwareentwicklung eng nach Scrum – und kollegial in flachen Hierarchien.

Was Sie erwartet:

  • Als Scrum Master begleiten Sie Softwareentwicklungsprojekte im Rahmen agiler Entwicklungsmethoden.
  • Sie stellen ein effektives und effizientes Vorgehen im Scrum-Team sicher.
  • Sie fördern das Teamgefüge ebenso wie einzelne Teammitglieder und sind verantwortlich für das Coaching und Mentoring des Product Owners.
  • Sie identifizieren relevante Stakeholder und binden sie in den Umsetzungsprozess ein.
  • Sie organisieren und planen Schulungen in agiler Vorgehensweise und führen diese durch, auch außerhalb der Softwareentwicklung.
  • Sie wirken bei der Erstellung von Product Portfolios und Roadmaps mit.
  • Sie präsentieren Projektergebnisse und kommunizieren innerhalb und außerhalb des Scrum-Teams.
  • Sie organisieren und moderieren teamübergreifende Kooperations- und Koordinations­maßnahmen.
  • Sie fördern die kontinuierliche Verbesserung und eine offene Fehlerkultur.
  • Sie arbeiten ggf. in mehreren Scrum-Teams parallel.

Was Sie brauchen:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik, an das sich mindestens 4 Jahre Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung von Softwarelösungen angeschlossen haben, davon mindestens eine zweijährige Tätigkeit als Scrum Master.
  • Alternativ ein abgeschlossenes Studium im Bereich Geistes- oder Gesellschaftswissenschaften mit 5 Jahren Erfahrung als Scrum Master in Softwareentwicklungsteams.
  • Sie sind als Scrum Master zertifiziert.
  • Sie besitzen nachweisbare Erfahrung in der Einführung und Adaption agiler Methoden wie Scrum und Kanban in Softwareentwicklungsteams.
  • Sie haben ausgeprägte Team- und Kommunikationseigenschaften als Coach, Mentor, Moderator und Vermittler, gepaart mit einem guten Durchsetzungsvermögen.
  • Sie zeichnen sich durch eine zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise und ein agiles Mindset aus.
  • Sie bringen hervorragende analytisch-konzeptionelle Fähigkeiten und eine schnelle Auffassungsgabe und Abstraktionsfähigkeit mit.
  • Sie können tiefe Kenntnisse in Methoden des Facilitating, der Moderation und Visualisierung beisteuern.
  • Sie sind sicher im Umgang mit Atlassian-Produkten wie Jira und Confluence.
  • Sie haben Kenntnisse in Versionskontrollsystemen und Continuous Integration Prozessen (Maven, Bamboo, Bitbucket, Nexus) in der Softwareentwicklung gesammelt.
  • Sie haben Kenntnisse in den Bereichen Applikationsserver, Entwicklungsframeworks, Content Management Systemen, Softwareschnittstellen, Skriptsprachen und Datenbanken.
  • Sie haben idealerweise Erfahrungen im Gesundheitswesen, insbesondere in den Qualitäts-sicherungsverfahren nach §§ 136 ff. SGB V.

Was wir Ihnen bieten:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Flexible Arbeitszeiten mit Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des MDK
  • Eine attraktive zusätzliche Altersversorgung
  • Ein innovatives, engagiertes Team
  • Ein spannendes Themenfeld im Gesundheitswesen
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (ausschließlich als PDF) mit dem Betreff „IT21MQ26“ unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an die Leiterin der Abteilung Informationstechnologie, Frau Gesine Chatfield (bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote Voll- und Teilzeit
news-1172 Thu, 25 Mar 2021 14:57:33 +0100 Studentischer Mitarbeiter (w/m/d) - Personalabteilung /stellenangebot/news/studentischer-mitarbeiter-w-m-d-personal/ Zur Unterstützung unseres Teams in der Personalabteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Studentischen Mitarbeiter (w/m/d). Zur Unterstützung unseres Teams in der Personalabteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Studentischen Mitarbeiter (w/m/d).

Was Sie erwartet:

  • Unterstützung im Personalmanagement und der Personalentwicklung
  • Unterstützung im Bewerbermanagement
  • Unterstützung bei der Betreuung der Belegschaft in allen Personalangelegenheiten
  • Erstellen von Statistiken
  • Unterstützung im Vertrags- und Bescheinigungswesen
  • Unterstützung der Vorbereitung der Lohnabrechnung an einen externen Dienstleister
  • Korrespondenz mit Dienstleistern

Was Sie brauchen:

  • Student/Studentin (B.A. oder M.A) der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Personal
    oder vergleichbares Studium mit Schwerpunkt Personal
  • Zuverlässigkeit sowie ein ausgeprägtes Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein
  • Fundierte Kenntnisse mit MS Office (vor allem Word und Excel)
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Spaß am Umgang mit Menschen
  • Freundliches und gepflegtes Auftreten

Was wir Ihnen bieten:

  • Flexible Arbeitszeiten, die sich gut mit dem Studium vereinbaren lassen
  • Moderne Arbeitsbedingungen und Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins
  • Ein freundliches Betriebsklima
  • Eine langfristige Zusammenarbeit
  • Der Brutto-Stundenlohn beträgt 12,50 €.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (ausschließlich im PDF-Format) per E-Mail an Herrn Florian Würminghausen (bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote Studierende
news-1169 Thu, 25 Mar 2021 11:19:50 +0100 Studentischer Mitarbeiter IT-Systemadministration (w/m/d) /stellenangebot/news/studentischer-mitarbeiter-it-systemadministration-w-m-d/ Wir suchen zur Verstärkung unserer „IT-Abteilung“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Studentischen Mitarbeiter IT-Systemadministration (w/m/d). Wir suchen zur Verstärkung unserer „IT-Abteilung“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Studentischen Mitarbeiter IT-Systemadministration (w/m/d).

Was Sie erwartet:

  • Annahme von Störungsmeldungen und Serviceanfragen per Telefon, E-Mail und Ticketsystem
  • Installation, Konfiguration und Support von Desktops, Notebooks, Druckern etc.
  • Problemanalyse, Lösungsfindung und Störungsbeseitigung (auch direkte Unterstützung der
    User vor Ort)

Was Sie brauchen:

  • Eingeschriebener Student (w/m/d) in den vorzugsweise technischen Fachbereichen der Informatik, auch als Kombinationsstudium mit anderen technischen Fachrichtungen
  • IT-Kenntnisse im Bereich Hard- und Software
  • Gute Kenntnisse hinsichtlich der Microsoft-Betriebssysteme und Clientapplikationen
  • Sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Was wir Ihnen bieten:

  • Ein vielseitiges Arbeitsumfeld im Zentrum Berlins
  • Ein freundliches Betriebsklima
  • Ein Platz im Herzen der IT
  • Eine langfristige Zusammenarbeit
  • Der Brutto-Stundenlohn beträgt 12,50 €.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (ausschließlich im PDF-Format) per E-Mail an die Leitung der IT-Abteilung, Frau Gesine Chatfield (bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote Studierende
news-1166 Fri, 19 Mar 2021 18:22:39 +0100 Softwareentwickler JAVA (w/m/d) - IT21MP18 /stellenangebot/news/softwareentwickler-java-w-m-d/ Für die Neu- und Weiterentwicklung unserer Softwaresysteme suchen wir zum 1. Juni 2021 für die Abteilung „Informationstechnologie“ einen erfahrenen Softwareentwickler JAVA (w/m/d). Für die Neu- und Weiterentwicklung unserer Softwaresysteme suchen wir zum 1. Juni 2021 für die Abteilung „Informationstechnologie“ einen erfahrenen

Softwareentwickler JAVA (w/m/d).

Die Abteilung Informationstechnologie (IT) des IQTIG entwickelt spezifische Software­systeme, die in Hochverfügbarkeitssystemen in einem eigenen Rechenzentrum betrieben werden. Damit werden die Daten der Qualitätssicherung aus Deutschland importiert und statistisch analysiert. Über Online-Portale kommunizieren wir mit den verschiedenen bundesweiten Verfahrenspartnern und informieren die Öffentlichkeit regelmäßig über unsere Ergebnisse und Projekte. Viele Systeme sind noch neu zu entwickeln. Das Team der IT arbeitet eng mit den weiteren Teams des IQTIG (Ärzte, Gesundheitswissenschaftler, Biometriker und andere) zusammen. Unsere IT-Teams arbeiten agil – in der Softwareentwicklung eng nach Scrum – und kollegial in flachen Hierarchien.

Was Sie erwartet:

  • Im Rahmen der Softwareentwicklung werden Sie Teil eines Scrum-Teams, das Software zur Datenverarbeitung, -aufbereitung oder deren Veröffentlichung entwickelt.
  • Sie wirken mit bei der Evaluation und Implementierung von fachlich und technisch anspruchsvollen Lösungen.
  • Dabei können Sie moderne Technologien und Methoden auf Basis von Java einsetzen und gleichzeitig den hohen Qualitätsanspruch des Instituts durch die Erstellung von automatisierten Unit- und Integrationstests sichern.
  • Sie begleiten gemeinsam mit Ihrem Team den gesamten Lebenszyklus der erstellten Produkte.
  • Mit Ihrer Entwicklungsarbeit orientieren Sie sich an den Sicherheitsstandards im IQTIG, den IQTIG Programmierrichtlinien, den Anforderungen an eine hohe Performance und Stabilität und sorgen dadurch für eine angemessene Interoperabilität an den Schnittstellen zu anderen Domänen.
  • Sie wenden vorgegebene Architekturansätze zur Lösung eines Problems an.
  • Sie arbeiten selbständig und engagiert an den komplexen Aufgaben mit einem hohen Maß an Qualitätsbewusstsein.
  • Sie lösen Probleme gern in enger Teamzusammenarbeit bei hoher Eigenverantwortlichkeit und interessieren sich dabei auch für die Inhalte der Institutsprojekte, die durch Ihre Arbeit erst möglich werden. 

Was Sie brauchen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor) der Informatik oder vergleichbare Qualifikation, z. B. abgeschlossene Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse und Erfahrung mit serviceorientierten Architekturen und Design-Patterns.
  • Sie haben gute Kenntnisse in relationalen und NoSQL-Datenbanken (MySQL, MS SQL, MongoDB) und ORM-Frameworks wie Hibernate.
  • Sie bringen Erfahrung in der Erstellung von webbasierten Applikationen (Java EE, JBoss WildFly, XML, JSON, HTML, CSS) mit.
  • Sie können gute Kenntnisse in Versionskontrollsystemen (Git) und Continuous Integration Prozessen (Maven, Bamboo, Bitbucket, Nexus) beisteuern.
  • Folgende Kenntnisse sind von Vorteil:
    • Statistische Auswertung (R)
    • Automatisierte Berichtserstellung (Jasper Reports)
    • Frontendentwicklung (Vaadin, Apache Wicket, Javascript)
    • Docker Systeme
  • Sie bringen Selbständigkeit, Engagement und ein hohes Maß an Qualitätsbewusstsein mit.
  • Sie bringen die Bereitschaft, Probleme in enger Teamzusammenarbeit bei hoher Eigenverantwortlichkeit zu lösen, mit.
  • Sie haben idealerweise Erfahrungen im Gesundheitswesen, insbesondere in Qualitätssicherungsverfahren nach §§ 136 ff. SGB V.

Was wir Ihnen bieten:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Flexible Arbeitszeiten mit Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des MDK
  • Eine attraktive zusätzliche Altersversorgung
  • Ein innovatives, engagiertes Team
  • Ein spannendes Themenfeld im Gesundheitswesen
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (ausschließlich PDF) mit dem Betreff „IT21MP18“ unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an die Leiterin der Abteilung Informationstechnologie, Frau Gesine Chatfield (bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote Voll- und Teilzeit
news-1160 Fri, 05 Mar 2021 10:42:01 +0100 Assistenz (w/m/d) - IL21MO05 /stellenangebot/news/assistenz-w-m-d-il21mo05/ Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Stabsstelle „Koordination der Zusammenarbeit mit dem Gemeinsamen Bundesausschuss“ eine Assistenz (w/m/d). Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Stabsstelle „Koordination der Zusammenarbeit mit dem Gemeinsamen Bundesausschuss“ eine

Assistenz (w/m/d).

Die Stabsstelle „Koordination der Zusammenarbeit mit dem Gemeinsamen Bundesausschuss“ koordiniert die Zusammenarbeit des IQTIG mit dem Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA). Sie führt ein Monitoring von G-BA-Beauftragungen, Richtlinien und Beschlüsse, koordiniert die hausinterne Kommunikation im Zusammenhang mit der Vor- und Nachbereitung von Beschlüssen des G-BA und leistet Planungsunterstützung der internen Projekte und Verfahrensprozesse des IQTIG.

Was Sie erwartet:

  • Klassische Assistenzaufgaben
    • Korrespondenz
    • Terminplanung und Fristenmanagement
    • Verwaltung des Schriftguts
    • Dokumentenerstellung und -redaktion
    • Bearbeitung von externen Anfragen
  • Organisatorische Unterstützung (u. a. administrative Vorgänge, interne Meetingorganisation und Protokolle)
  • Bereitstellung von Dokumenten und Produkten des IQTIG für externe Stellen über gesicherte Dokumentenaustauschsysteme inkl. der Pflege von Adressdaten

Was Sie brauchen:

  • Ausbildung in einem kaufmännischen oder vergleichbaren Beruf
  • Mehrjährige Berufserfahrung
  • Sehr gutes kommunikatives Geschick und ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Sehr gute Rechtschreibkenntnisse und sicheren Umgang mit MS Office
  • Fähigkeit zum eigenständigen und strukturierten Arbeiten
  • Freude an der Mitwirkung bei der Gestaltung von neuen Prozessen
  • Berufserfahrung in einem Unternehmen / einer Institution im Gesundheitswesen oder in der Forschung

Was wir Ihnen bieten:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Flexible Arbeitszeiten mit Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des MDK
  • Eine attraktive zusätzliche Altersversorgung
  • Ein innovatives, engagiertes Team
  • Ein spannendes Themenfeld im Gesundheitswesen
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Haben Sie Interesse? Dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen einschließlich Lebenslauf und Zeugnissen (ausschließlich als PDF) mit dem Betreff „IL21MO05“ unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an den Institutsleiter Prof. Dr. Claus-Dieter Heidecke (bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

 

 

 

]]>
Stellenangebote Voll- und Teilzeit
news-1154 Mon, 01 Mar 2021 16:48:35 +0100 Gesundheitswissenschaftler (w/m/d) - VM21ML01 - befristet /stellenangebot/news/gesundheitswissenschaftler-w-m-d-vm21ml01-befristet/ Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt - zunächst befristet bis zum 30.06.2022 - für die Abteilung „Verfahrensmanagement 2“ einen Gesundheitswissenschaftler (w/m/d). Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt - zunächst befristet bis zum 30.06.2022 - für die Abteilung „Verfahrensmanagement 2“ einen Gesundheitswissenschaftler (w/m/d).

Die Abteilung „Verfahrensmanagement 2“ ist für die regelkonforme Durchführung und kontinuierliche Weiterentwicklung verschiedener Verfahren der Qualitätssicherung (QS) nach Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) zuständig.

Was Sie erwartet:

  • Mitarbeit in Projekten zu Verfahren der Qualitätssicherung. Aufgaben können dabei insbesondere sein:
    • Eigenverantwortliche Begleitung und Durchführung von jährlich wiederkehrenden Aufgaben der externen Qualitätssicherung für QS-Verfahren im Regelbetrieb
    • Zuständigkeit und Koordination der medizinisch-fachlichen Expertise und deren Anwendung in den QS-Verfahren
    • Begleitung des direkten medizinischen Austausches mit Kliniken und anderen Leistungserbringern im Rahmen des Strukturierten Dialogs
    • Interdisziplinäre Zusammenarbeit als Schnittstelle der biometrischen und technischen Umsetzung medizinisch-fachlicher Inhalte
    • Fachliche Betreuung der QS-Verfahren unter Berücksichtigung der gesetzlichen Gegebenheiten durch Richtlinien des G-BA
    • Neu- und Weiterentwicklung von Qualitätsindikatoren im Regelbetrieb
    • Vorbereitung und Durchführung von Entwicklungs- oder Aufbauprojekten
  • Prüfung und ggf. Anpassung der Verfahren an den Stand der medizinischen Wissenschaft
  • Beteiligung an den Beratungen im G-BA, an Vorträgen sowie Fortbildungsveranstaltungen
  • Management von Expertengremien (Moderation, Vor- und Nachbereitung)
  • Erstellung von Berichten zu Routine- und Entwicklungsprojekten

Was Sie brauchen:

  • Fundiertes Fachwissen: Abgeschlossenes Studium der Gesundheits- bzw. Pflegewissenschaften oder eines vergleichbaren Studiengangs (Medizin, Psychologie), Master-Abschluss ist von Vorteil
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Gesundheitswesen wünschenswert
  • Erfahrungen im Qualitätsmanagement, im Medizincontrolling, in der Selbstverwaltung im Gesundheitswesen sowie im Projektmanagement sind von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit den Prinzipien der evidenzbasierten Medizin ist von Vorteil
  • Grundkenntnisse im Umgang mit Datenbanken, Erfahrung mit der praktischen Anwendung statistischer Verfahren sowie der einschlägigen Software sind wünschenswert
  • Motivation zu exzellenten Arbeitsergebnissen, die den fachlichen und gesellschaftlich relevanten Aufgaben des Instituts entsprechen
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Freude an der Erschließung neuer und interdisziplinärer Inhalte sowie an der selbstständigen, kreativen Bearbeitung komplexer Aufgaben
  • Bereitschaft, sich medizinisch gezielt fortzubilden
  • Sicherer Umgang mit der Standard-IT eines wissenschaftlichen Arbeitsplatzes
  • Bereitschaft zu einzelnen Dienstreisen

Was wir Ihnen bieten:

  • Flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des MDK
  • Eine attraktive zusätzliche Altersversorgung
  • Ein innovatives, engagiertes, multiprofessionelles Team
  • Ein spannendes Themenfeld im Gesundheitswesen
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Haben Sie Interesse? Dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen einschließlich Lebenslauf und Zeugnissen (ausschließlich als PDF) mit Betreff „VM21ML01“ unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an die stellvertretende Institutsleiterin und Leiterin der Abteilung „Verfahrensmanagement 2“, Frau Dr. Regina Klakow-Franck (bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote Voll- und Teilzeit
news-716 Mon, 01 Mar 2021 15:41:00 +0100 Studentischer Mitarbeiter IT-Webentwicklung php/TYPO3 (w/m/d) /stellenangebot/news/studentische-hilfskraft/ Wir suchen zur Verstärkung unserer IT-Abteilung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen studentischen Mitarbeiter IT-Webentwicklung php/TYPO3 (w/m/d). Wir suchen zur Verstärkung unserer IT-Abteilung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Studentischen Mitarbeiter IT-Webentwicklung php/TYPO3 (w/m/d).

Was Sie erwartet:

  • Unterstützung beim Betrieb und der Weiterentwicklung der Webseiten des IQTIG
  • Entwicklung von Softwareanpassungen bei geändertem Bedarf
  • Erstellung und Erweiterung von automatisieren Softwaretests
  • Design-Anpassungen
  • Mitarbeit in einem strukturieren Entwicklungsprozess im Team
  • Support der institutsinternen Benutzer

Was Sie brauchen:

  • Eingeschriebene Studentin/eingeschriebener Student, vorzugsweise im Bereich Informatik
  • Voraussichtliche Studiendauer von noch mindestens einem Jahr
  • Folgende Kenntnisse im Bereich der Webentwicklung werden erwartet:
    • Kenntnisse in der Softwareentwicklung mit PHP (vorzugsweise Version 7.2)
    • Kenntnisse im Umgang mit relationalen Datenbanken (insb. MySQL)
    • Kenntnisse in HTML und CSS
  • Folgende Kenntnisse sind von Vorteil:
    • Erfahrungen in der Entwicklung von TYPO3-Extensions
    • Erfahrung in der TYPO3-Integration
    • Erfahrung im Umgang mit Versionsverwaltungssystemen (insb. git)
    • Kenntnisse in JavaScript
    • Kenntnisse im Umgang mit Linux-basierten Serversystemen (bash, apache, php-fpm)
    • Kenntnisse bei der Erstellung von automatisierten Softwaretests
  • Teamfähigkeit und die Bereitschaft mit Kollegen und Kolleginnen bei der Entwicklung und beim Testen zusammenzuarbeiten
  • Sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Englischkenntnisse, wie sie im Rahmen der Softwareentwicklung benötigt werden

Was wir Ihnen bieten:

  • Ein vielseitiges Arbeitsumfeld im Zentrum Berlins
  • Ein freundliches Betriebsklima
  • Ein Platz im Herzen der IT
  • Eine langfristige Zusammenarbeit
  • Der Brutto-Stundenlohn beträgt 12,50 €.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (ausschließlich im PDF-Format) per E-Mail an die Leitung der IT-Abteilung, Frau Gesine Chatfield (bewerbung(at)iqtig.org).Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote Studierende
news-1151 Thu, 25 Feb 2021 17:55:05 +0100 Assistenz Vergabe und Gremien (w/m/d) - KGF2FK24 /stellenangebot/news/sachbearbeitung-vergabe-und-gremien-w-m-d-kgf21jk24/ Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Vergabestelle sowie die Gremienbetreuung in der Abteilung „Kaufmännische Geschäftsführung/Verwaltung“ des IQTIG eine Assistenz Vergabe und Gremien (w/m/d). Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Vergabestelle sowie die Gremienbetreuung in der Abteilung „Kaufmännische Geschäftsführung/Verwaltung“ des IQTIG eine

Sachbearbeitung Vergabe und Gremien (w/m/d).

Die Abteilung „Kaufmännische Geschäftsführung/Verwaltung“ ist für die Planungs-, Organisations- und Steuerungsaufgaben des Instituts zuständig. Zu ihren Aufgabenbereichen gehört die Betreuung der stiftungsinternen Gremien des IQTIG, die Vergabestelle, das zentrale Projektmanagement, die Bereiche Finanzen und Investitionen, Rechnungswesen, Controlling, Personal, Organisation und Empfang.

Die Vergabestelle unterstützt die Fachabteilungen in Vergabeverfahren und führt Vergabeverfahren nach der Vergaberichtlinie des IQTIG sowie nach VgV durch. Die Gremienbetreuung steht als Schnittstelle für die Kommunikation mit den aus der Satzung hervorgehenden Organen der Stiftung sowie den Trägerorganisationen und Gremienmitgliedern zur Verfügung. Zudem werden die Sitzungen dieser Gremien inhaltlich und organisatorisch betreut.

Was Sie erwartet:

  • Inhaltliche Zuarbeit für die Vergabestelle und die Gremienbetreuung (Recherche und inhaltliche Aufbereitung fachspezifischer Fragestellungen, Erstellen von Vergabeunterlagen anhand von Vorlagen, Pflege des Intranetauftritts)
  • Organisatorische Unterstützung der Vergabestelle und Gremienbetreuung
    (u. a. administrative Vorgänge, interne Meetingorganisation und Protokolle)
  • Selbständige Ausführung klassischer Assistenzaufgaben
    • Korrespondenz
    • Terminplanung und Fristenmanagement
    • Verwaltung des Schriftguts
    • Dokumentenerstellung und -redaktion von Vergabe- und Gremienunterlagen
    • Bearbeitung von externen Anfragen an die Vergabestelle und die Gremienbetreuung
  • Bereitstellung von Dokumenten und Produkten des IQTIG für externe Stellen über gesicherte Dokumentenaustauschsysteme, auf Plattformen und auf der Homepage des IQTIG inkl. der Pflege von Adressdaten

Was Sie brauchen:

  • Ausbildung als Rechtsanwalts- und Notarfachangestellter, in einem kaufmännischen oder vergleichbaren Beruf
  • Mehrjährige Berufserfahrung im öffentlichen Vergabewesen, in einer Rechtsanwaltspraxis oder in einem Unternehmen / einer Institution im Gesundheitswesen  
  • Sehr sicheren Umgang mit MS Office (insbesondere Word und Excel) 
  • Sehr gute Rechtschreibkenntnisse
  • Fähigkeit und Bereitschaft zu selbstständigem, systematischem und eigenverantwortlichem Arbeiten 
  • Fähigkeit zur raschen Erfassung komplexer Sachverhalte
  • Sehr gutes kommunikatives Geschick und ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Freude an der Mitwirkung bei der Gestaltung von neuen Prozessen

Was wir Ihnen bieten:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit zum mobilem Arbeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des MDK
  • Eine attraktive zusätzliche Altersversorgung
  • Ein innovatives, engagiertes Team
  • Ein spannendes Themenfeld im Gesundheitswesen
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Haben Sie Interesse? Dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen einschließlich Lebenslauf und Zeugnissen (ausschließlich als PDF) mit dem Betreff „KGF21FK24“ unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an Frau Silke Dobbeck (bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote Voll- und Teilzeit
news-1145 Fri, 19 Feb 2021 14:31:09 +0100 Stabsbereichsleitung „Koordination der Zusammenarbeit mit dem Gemeinsamen Bundesausschuss" (w/m/d) - IL21FJ19 /stellenangebot/news/stabsbereichsleitung-koordination-der-zusammenarbeit-mit-dem-gemeinsamen-bundesausschuss-w-m-d-il21fj19/ Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams und zur verantwortlichen Koordination der Verfahrensprozesse insbesondere zwischen den Gremien und Arbeitsgruppen des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) und den Abteilungen des Instituts suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stabsbereichsleitung „Koordination der Zusammenarbeit mit dem Gemeinsamen Bundesausschuss“ (w/m/d). Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams und zur verantwortlichen Koordination der Verfahrensprozesse insbesondere zwischen den Gremien und Arbeitsgruppen des
Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) und den Abteilungen des Instituts suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Stabsbereichsleitung
„Koordination der Zusammenarbeit mit dem Gemeinsamen Bundesausschuss“ (w/m/d).

Was Sie erwartet:

  • Fachliche Koordination und Durchführung der Zusammenarbeit des IQTIG mit dem G-BA
  • Teilnahme an den Sitzungen der Gremien und Arbeitsgruppen des G-BA
  • Monitoring von G-BA-Beauftragungen, Richtlinien und Beschlüsse
  • Koordination der IQTIG-internen Kommunikation im Zusammenhang mit der Vor- und Nachbereitung von Beschlüssen des G-BA
  • Planungsunterstützung der internen Projekte und Verfahrensprozesse des IQTIG
  • Direkte Verantwortlichkeit gegenüber der Institutsleitung
  • Erstellung von Protokollen, Berichtsständen und Präsentationen

Was Sie brauchen:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozial-, Wirtschafts- oder Kommunikationswissenschaften (Master oder vergleichbarer Abschluss), Rechtswissenschaften (1. und 2. Staatsexamen) bzw. eine vergleichbare Qualifikation
  • Gute Systemkenntnis des deutschen Gesundheitswesens, idealerweise mehrjährige Berufserfahrung in der Selbstverwaltung
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Analytisches Denkvermögen und Kommunikationsstärke
  • Expertise in der Moderation von Arbeitsgruppen
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Themen
  • Eigenständige, zuverlässige und sorgfältige Arbeitsweise auch unter Zeitdruck

Was wir Ihnen bieten:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Flexible Arbeitszeiten mit Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des MDK
  • Eine attraktive zusätzliche Altersversorgung
  • Ein innovatives, engagiertes Team
  • Ein spannendes Themenfeld im Gesundheitswesen
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Haben Sie Interesse? Dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen einschließlich Lebenslauf und Zeugnissen (ausschließlich als PDF) mit dem Betreff „IL21FJ19“ unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an den Institutsleiter Herrn Prof. Dr. Claus-Dieter Heidecke (bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote Voll- und Teilzeit
news-1142 Thu, 18 Feb 2021 15:04:13 +0100 Studentischer Mitarbeiter für den Betriebsrat (w/m/d) /stellenangebot/news/studentischer-mitarbeiterw-m-d-fuer-den-betriebsrat/ Zur Unterstützung des Betriebsrats suchen wir ab sofort für maximal 20 Stunden/Woche einen Studentischen Mitarbeiter (w/m/d). Zur Unterstützung des Betriebsrats suchen wir ab sofort für maximal 20 Stunden/Woche einen

Studentischen Mitarbeiter (w/m/d).

Was Sie erwartet:

  • Sie unterstützen administrativ und organisatorisch die Betriebsratsmitglieder, insbesondere bei der Sitzungsvorbereitung, beim Terminmanagement und bei der Protokollführung
  • Teilnahme an mind. einer regelmäßigen Sitzung pro Woche (ca. 3 Stunden)
  • Sie helfen mit
    • bei der Erstellung von Beschlusstexten
    • bei der Erstellung der Tagesordnung für die Sitzungen
    • bei der Pflege der Dateiablage, Sortierung und Erstellung von Tabellenübersichten
  • Sie erfassen den Posteingang und E-Mail-Eingang
  • Sie stimmen sich mit dem Betriebsratsvorsitzenden/stellv. Betriebsratsvorsitzenden und dem Gremium ab
  • Sie verantworten Erinnerungen für wiederkehrende Termine und Versammlungen
  • Sie organisieren Anmeldungen für BR-Schulungen
  • Sie arbeiten mit der Dienstreisestelle zusammen

Was Sie brauchen:

  • Sie absolvieren derzeit ein Studium der Rechtswissenschaft, Verwaltungswissenschaft oder einer ähnlichen Fachrichtung
  • Erreichbarkeit zu verabredeten Zeiten
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office, insbesondere Excel
  • Sie fühlen sich in einem geordneten System zu Hause und sind es gewohnt, über die Arbeitsinhalte Verschwiegenheit zu bewahren
  • Sie arbeiten eigenständig, zuverlässig, sorgfältig und arbeiten gern für das Team
  • Sie bringen idealerweise erste Erfahrungen in den Bereichen Kommunikation, Personal und Recht mit

Was wir Ihnen bieten:

  • Flexible Arbeitszeiten, die sich gut mit dem Studium vereinbaren lassen
  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit für den Betriebsrat des IQTIG
  • Moderne Arbeitsbedingungen
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins (derzeit aufgrund der Covid-19-Pandemie auch Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten)
  • Der Brutto-Stundenlohn beträgt 12,50 €

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (PDF) per E-Mail an den Betriebsrat des IQTIG, (bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung der E-Mail-Adresse: „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote Studierende
news-1070 Wed, 10 Feb 2021 10:14:00 +0100 Medizinischer Dokumentar (m/w/d) - IT21FE10 /stellenangebot/news/medizinischer-dokumentar-oder-kodierer-m-w-d-it20dw08/ Für unser Team zur Erstellung von Spezifikationen für Erfassungsinstrumente der externen Qualitätssicherung (QS) sowie der Programmbeurteilungen (PB) im Rahmen der organisierten Krebsfrüherkennung suchen wir in der IT-Abteilung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen erfahrenen Medizinischen Dokumentar (w/m/d). Für unser Team zur Erstellung von Spezifikationen für Erfassungsinstrumente der externen Qualitätssicherung (QS) sowie der Programmbeurteilungen (PB) im Rahmen der organisierten Krebsfrüherkennung suchen wir in der IT-Abteilung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen erfahrenen

Medizinischen Dokumentar (w/m/d).

Die IT-Abteilung des IQTIG entwickelt spezifische neue Softwaresysteme, die in Hochverfügbarkeitssystemen in einem eigenen Rechenzentrum betrieben werden. Damit werden die Daten der Qualitätssicherung aus Deutschland importiert und statistisch analysiert. Über Online-Portale kommunizieren wir mit den verschiedenen bundesweiten Verfahrenspartnern und informieren die Öffentlichkeit regelmäßig über unsere Ergebnisse und Projekte. Viele Systeme sind noch neu zu entwickeln. Die IT arbeitet eng mit dem Team des IQTIG aus Ärzten, Gesundheitswissenschaftlern, Biometrikern und vielen anderen Berufen zusammen. Unsere IT-Teams arbeiten agil – in der Softwareentwicklung eng nach Scrum – und kollegial in flachen Hierarchien.

Was Sie erwartet:

  • Sie beteiligen sich an der Erarbeitung von Umsetzungskonzepten für neue QS-Verfahren.
  • Sie überprüfen Empfehlungen für die Beschlussfassung im Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) auf technische Umsetzbarkeit.
  • Sie beteiligen sich an der Erstellung der Spezifikationsempfehlungen für den G-BA.
  • Sie erstellen technische Komponenten der Spezifikationen.
  • Sie hinterlegen die technischen Informationen in MS Access Datenbanken.
  • Sie prüfen die verschiedenen Dateien und Dokumente der Spezifikation auf Konsistenz.
  • Sie stellen sicher, dass sich die technischen Anlagen zu der Spezifikation für QS-Daten auf die aktuellen Änderungen für die Datensätze nach §§ 73b, 115b-121, 140a, 295 und 301 - Sozialgesetzbuch (SGB) Fünftes Buch (V) beziehen.
  • Sie sorgen dafür, dass die Sozialdatenspezifikation auf den aktuellen Stand technischer Anlagen für Sozialdaten referenziert.
  • Sie testen die IQTIG eigene Software zur Erzeugung von Spezifikationsdokumenten auf ihre korrekte Arbeitsweise.
  • Sie helfen bei der Erstellung eines Handbuchs zur Spezifikationspflege.
  • Sie unterstützen bei administrativen Prozessen wie Veröffentlichung von Dokumenten, Vorbereitung von Veranstaltungen, Monitoring von Anfragen.

Was Sie brauchen:

  • Bachelor Studium vorzugsweise als Medizinische/r Dokumentar/in (Studienabgänger sind willkommen)
  • Gute Kenntnisse mit relationalen Datenbanken (z. B. mit MySQL oder auch MS Access)
  • Gute Kenntnisse der MS-Office Produkte
  • Gute Kenntnisse in den Atlassian Produkten JIRA und Confluence sind von Vorteil
  • Bereitschaft, gesetzliche Vorgaben und untergesetzliche Normen regelmäßig selbständig zu konsultieren und davon Anforderungen für technische Umsetzungen abzuleiten
  • Gute Kenntnisse im Gesundheitswesen und deren Abrechnungsdaten
  • Bereitschaft, sich in Neues einzuarbeiten
  • Erfahrung bzw. Grundkenntnisse der agilen Arbeitsweise nach Kanban
  • Es ist für Sie eine Selbstverständlichkeit, konzentriert und präzise zu arbeiten.
  • Sie sehen die Qualitätssicherung als ein wichtiges Instrument, um für fehlerfreie Produkte zu sorgen.
  • Sie zeichnet eine selbständige Arbeitsweise, ein hohes Maß an Qualitätsbewusstsein sowie Liebe zum Detail aus.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerber ohne gute Kenntnisse in relationalen Datenbanken im Auswahlverfahren nicht berücksichtigen werden. Um einen Eindruck darüber zu bekommen, welche Produkte Sie zukünftig erstellen werden, können Sie die entsprechenden Spezifikationskomponenten hier herunterladen.

Was wir Ihnen bieten:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Flexible Arbeitszeiten mit Möglichkeiten zum Mobilen Arbeiten, keine Reisetätigkeit  
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des MDK
  • Eine attraktive zusätzliche Altersversorgung
  • Ein innovatives, engagiertes Team
  • Ein spannendes Themenfeld im Gesundheitswesen
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Haben Sie Interesse? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen einschließlich Lebenslauf und Zeugnissen (ausschließlich als PDF) mit dem Betreff „IT21FE10“ unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an die Leiterin der Abteilung Informationstechnologie, Frau Gesine Chatfield (bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote Voll- und Teilzeit
news-1073 Tue, 09 Feb 2021 17:21:00 +0100 Medizinischer Informatiker oder e-Health Experte (w/m/d) - IT21FF10 /stellenangebot/news/medizinischer-informatiker-oder-medizinischer-dokumentar-w-m-d-it20dx09/ Für unser Team zur Erstellung von Spezifikationen für Erfassungsinstrumente der externen Qualitätssicherung (QS) sowie der Programmbeurteilungen (PB) im Rahmen der organisierten Krebsfrüherkennung suchen wir in der IT-Abteilung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen erfahrenen Medizinischen Informatiker oder e-Health Experte (w/m/d). Für unser Team zur Erstellung von Spezifikationen für Erfassungsinstrumente der externen Qualitätssicherung (QS) sowie der Programmbeurteilungen (PB) im Rahmen der organisierten Krebsfrüherkennung suchen wir in der IT-Abteilung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen erfahrenen

Medizinischen Informatiker oder e-Health Experte (w/m/d).

Die IT-Abteilung des IQTIG entwickelt spezifische neue Softwaresysteme, die in Hochverfügbarkeitssystemen in einem eigenen Rechenzentrum betrieben werden. Damit werden die Daten der Qualitätssicherung aus Deutschland importiert und statistisch analysiert. Über Online-Portale kommunizieren wir mit den verschiedenen bundesweiten Verfahrenspartnern und informieren die Öffentlichkeit regelmäßig über unsere Ergebnisse und Projekte. Viele Systeme sind noch neu zu entwickeln. Die IT arbeitet eng mit dem Team des IQTIG aus Ärzten, Gesundheitswissenschaftlern, Biometrikern und vielen anderen Berufen zusammen. Unsere IT-Teams arbeiten agil – in der Softwareentwicklung eng nach Scrum – und kollegial in flachen Hierarchien.

Was Sie erwartet:

  • Sie beteiligen sich an der Erarbeitung von Umsetzungskonzepten für neue QS-Verfahren.
  • Sie überprüfen Empfehlungen für die Beschlussfassung im Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) auf technische Umsetzbarkeit.
  • Sie beteiligen sich an der Erstellung der Spezifikationsempfehlungen für den G-BA.
  • Sie erstellen technische Komponenten der Spezifikationen.
  • Sie hinterlegen die technischen Informationen in MS Access Datenbanken.
  • Sie prüfen die verschiedenen Dateien und Dokumente der Spezifikation auf Konsistenz.
  • Sie erstellen XML-Schemata.
  • Sie aktualisieren das Datenprüfprogramm und das Programm zur einheitlichen Leistungserbringerpseudonymisierung (JAVA, XSLT).
  • Sie erstellen Beispieldatensätze für die Beteiligten im Datenfluss.
  • Sie unterstützen uns bei der Transformation auf FHIR (HL7) und KIM (Telematik Infrastruktur).
  • Sie testen die IQTIG eigene Software zur Erzeugung von Spezifikationsdokumenten auf ihre korrekte Arbeitsweise.
  • Sie helfen bei der Erstellung eines Handbuchs zur Spezifikationspflege.

Was Sie brauchen:

  • Bachelor Studium vorzugsweise als Medizinische/r Informatiker/in bzw. in e-Health oder als Informatiker/in (Studienabgänger sind willkommen)
  • Gute Kenntnisse von XML-Technologien insbesondere in der Modellierung von XML-Schemata und der XML-Transformation (XSL bzw. XSLT)
  • Gute Kenntnisse mit relationalen Datenbanken (z. B. mit MySQL oder auch MS Access)
  • Gute Kenntnisse in SQL
  • Grundkenntnisse über gängige (symmetrische und asymmetrische) Verschlüsselungsmethoden
  • Erfahrung in der Erstellung von Skripten (z. B. Powershell, Python) oder kleineren Java-Implementierungen
  • Kenntnisse in HL7 und der Telematikinfrastruktur
  • Gute Kenntnisse MS-Office Produkten
  • Erfahrung im Austausch mit Fachexperten und der Aufnahme von Anforderungen für technische Umsetzungen
  • Gute Kenntnisse in den Atlassian Produkten JIRA und Confluence sind von Vorteil
  • Bereitschaft, sich in Neues einzuarbeiten
  • Erfahrung bzw. Grundkenntnisse der agilen Arbeitsweise nach Kanban
  • Es ist für Sie eine Selbstverständlichkeit, konzentriert und präzise zu arbeiten.
  • Sie sehen die Qualitätssicherung als ein wichtiges Instrument, um für fehlerfreie Produkte zu sorgen.
  • Sie zeichnet eine selbständige Arbeitsweise, ein hohes Maß an Qualitätsbewusstsein sowie Liebe zum Detail aus.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerber ohne gute Kenntnisse in mindestens vier der sechs o. g. technischen Anforderungen im Auswahlverfahren nicht berücksichtigt werden.  Um einen Eindruck darüber zu bekommen, welche Produkte Sie zukünftig erstellen werden, können Sie die entsprechenden Spezifikationskomponenten hier herunterladen.

Was wir Ihnen bieten:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Flexible Arbeitszeiten mit Möglichkeiten zum Mobilen Arbeiten, keine Reisetätigkeit 
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des MDK
  • Eine attraktive zusätzliche Altersversorgung
  • Ein innovatives, engagiertes Team
  • Ein spannendes Themenfeld im Gesundheitswesen
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Haben Sie Interesse? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen einschließlich Lebenslauf und Zeugnissen (ausschließlich als PDF) mit dem Betreff „IT21FF10“ unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an die Leiterin der Abteilung Informationstechnologie, Frau Gesine Chatfield
(bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote Voll- und Teilzeit