Stellenangebote | IQTIG https://iqtig.org/aktuelles/stellenangebote/feed.rss Stellenangebote | IQTIG de_DE Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) Wed, 26 Jun 2019 15:36:45 +0200 Wed, 26 Jun 2019 15:36:45 +0200 News news-605 Fri, 21 Jun 2019 10:44:33 +0200 Wissenschaftliche Referentin/ Wissenschaftlicher Referent (w/m/d) /stellenangebot/news/wissenschaftliche-referentin-wissenschaftlichen-referenten-w-m-d/ Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Wissenschaftliche Referentin/Wissenschaftlichen Referenten (w/m/d) für den Fachbereich „Evaluation“ der Abteilung „Verfahrensgrundlagen“. Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Wissenschaftliche Referentin/Wissenschaftlichen Referenten (w/m/d)

für den Fachbereich „Evaluation“ der Abteilung „Verfahrensgrundlagen“. Der Fachbereich erstellt zum einen Konzepte zur Evaluation von Maßnahmen der Gesundheitsversorgung und der Qualitätssicherung und -verbesserung und führt diese durch. Dies beinhaltet ggf. auch die Entwicklung der hierfür notwendigen verfahrenstechnischen Voraussetzungen. Aktuelle Themenbereiche sind hierbei insbesondere:

  • QS- und QM-Richtlinien des G-BA
  • Qualitätsverträge nach § 110a SGB V
  • Programme zur organisierten Krebsfrüherkennung

Was Sie erwartet:

  • Mitarbeit bei Konzepterstellung zur Durchführung von Evaluationen, dazu gehören u. a. die Klärung der Fragestellungen, der Datenbasis, der fachlichen Zusammenhänge, des Auswertungs- und Bewertungsteils der Evaluation und die Berichterstattung
  • Themenerschließung durch Literaturrecherche, Experteninterviews und Fachgremienarbeit
  • Mitarbeit bei der praktischen Umsetzung der Evaluation, Berichterstellung, Abschlussbewertung, Präsentation und Publikation

Was Sie brauchen:

  • Hochschulabschluss im Bereich der Gesundheitsökonomie, der Gesundheitswissenschaften, der Epidemiologie oder der Sozialwissenschaften
  • Gute Kenntnisse
    • der Methoden der empirischen Sozialforschung bzw. statistischer Methoden
    • der Versorgungs- und Gesundheitssystemforschung und der Gesundheitsberichterstattung
    • der evidenzbasierten Medizin und Erfahrung mit der wissenschaftlichen Arbeit
  • Solide Kenntnisse wissenschaftlicher Methodik
  • Langjährige Erfahrung in den beschriebenen Aufgabenfeldern
  • Gute Kenntnisse des deutschen Gesundheitswesens
  • Analytisches Denkvermögen, fundiertes Fachwissen und Kommunikationsstärke
  • Sicherer Umgang mit modernen elektronischen Arbeitsmitteln
  • Sichere Englischkenntnisse

Was wir Ihnen bieten:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des MDK
  • Eine attraktive zusätzliche Altersversorgung
  • Ein innovatives, engagiertes Team
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (PDF) mit dem Betreff „VG19JY21“ unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an den Leiter des Fachbereichs „Evaluation“, Herrn Dr. Stefan K. Lhachimi (bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote
news-584 Fri, 07 Jun 2019 09:14:49 +0200 Studentische Hilfskraft (w/m/d) - Abteilung Verfahrensmanagement /stellenangebot/news/studentische-hilfskraft-abteilung-verfahensmanagement/ Zur Unterstützung der Abteilung „Verfahrensmanagement“ suchen wir ab sofort für maximal 20 Stunden/Woche zunächst für ein Jahr mit Verlängerungsoption eine studentische Hilfskraft (w/m/d). Zur Unterstützung der Abteilung „Verfahrensmanagement“ suchen wir ab sofort für maximal 20 Stunden/Woche zunächst für ein Jahr mit Verlängerungsoption

eine studentische Hilfskraft (w/m/d).

Ihre Aufgaben:

  • Insbesondere Unterstützung der Projektteams zu den QS-Verfahren „Ambulant erworbene Pneumonie“ und „Nosokomiale Infektionen – postoperative Wundinfektionen“
  • Extraktion und Aufbereitung von medizinischen bzw. qualitätssicherungsbezogenen Informationen
  • Allgemeine administrative Aufgaben
  • Vorbereitung von Power-Point® - Präsentationen
  • Erstellung von Textentwürfen
  • Aufbereitung von qualitativen und quantitativen Daten aus unterschiedlichen Quellen

Ihr Profil:

  • Sie sind in einem sozialwissenschaftlichen Studiengang (Sozial-, Gesundheits- oder Pflegewissenschaften; Public Health, Gesundheitsökonomie) oder im Studiengang Medizin immatrikuliert
  • Sie haben sehr gute Studienleistungen
  • Sie haben noch mindestens 2 Semester Zeit, uns als studentische Hilfskraft zu unterstützen
  • Sie können das Institut regelmäßig an mehreren Tagen/Woche unterstützen
  • Sie sind sicher im Umgang mit Office-Anwendungen (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation)
  • Sie haben Interesse an gesundheitswissenschaftlichen Fragestellungen und Qualitätssicherung

Was wir bieten:

  • Flexible Arbeitszeiten, die sich gut mit dem Studium vereinbaren lassen
  • Moderne Arbeitsbedingungen
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Der Brutto-Stundenlohn beträgt 11,00 €.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (ausschließlich im PDF-Format) per E-Mail an Frau Grit Dörfer (bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die
Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote
news-581 Wed, 05 Jun 2019 09:12:00 +0200 Studentische Hilfskraft (w/m/d) - Verwaltung/Finanzbuchhaltung /stellenangebot/news/studentische-hilfskraft-abteilung-kaufmaennische-geschaeftsfuehrung-verwaltung/ Zur Unterstützung der Verwaltung suchen wir ab sofort für maximal 20 Stunden/Woche eine studentische Hilfskraft (w/m/d). Zur Unterstützung der Verwaltung suchen wir ab sofort für maximal 20 Stunden/Woche

eine studentische Hilfskraft (w/m/d).

Was Sie erwartet:

  • Sie unterstützen administrativ und organisatorisch die Mitarbeiter der Verwaltung, insbesondere der Finanzbuchhaltung.
  • Sie helfen bei der Stammdatenpflege von Kreditoren und Sachkonten.
  • Sie erfassen Eingangsrechnungen im Rechnungseingangsbuch.
  • Sie helfen bei der Erstellung der Buchungsbelege für die Anlagebuchhaltung.
  • Sie stimmen Konten ab und unterstützen die Mitarbeiter bei Jahresabrechnungen.
  • Sie helfen mit bei der Erstellung von Berichten und Auswertungen.
  • Sie unterstützen das Zentrale Projektmanagement im Tagesgeschäft.

Was Sie brauchen:

  • Sie absolvieren derzeit ein Studium der BWL mit Schwerpunkt Controlling/Finanzen oder einer ähnlichen Fachrichtung
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office, insbesondere Excel
  • Sie zeichnen sich durch sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise aus
  • Sie haben eine hohe Affinität zu Zahlen
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, zuverlässig, genau und arbeiten gern im Team
  • Sie bringen idealerweise erste kaufmännische Berufserfahrungen, DATEV-Kenntnisse sowie Kenntnisse im Projektmanagement mit

Was wir bieten:

  • Flexible Arbeitszeiten, die sich gut mit dem Studium vereinbaren lassen
  • Moderne Arbeitsbedingungen
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Der Brutto-Stundenlohn beträgt 11,00 €.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (PDF) per E-Mail an den Kaufmännischen Geschäftsführer des IQTIG, Herrn Franz-Josef Grothaus
(bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung der E-Mail Adresse: „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote
news-578 Tue, 04 Jun 2019 17:46:04 +0200 Finanzbuchhalterin/Finanzbuchhalter (w/m/d) /stellenangebot/news/finanzbuchhalterin-finanzbuchhalter-w-m-d/ Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Finanzbuchhaltung in der Abteilung „Kaufmännische Geschäftsführung/Verwaltung“eine/einen Finanzbuchhalterin/Finanzbuchhalter (w/m/d). Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Finanzbuchhaltung in der Abteilung „Kaufmännische Geschäftsführung/Verwaltung“ eine/einen

Finanzbuchhalterin/Finanzbuchhalter (w/m/d).

Die „Kaufmännische Geschäftsführung/Verwaltung“ ist für die Planungs-, Organisations- und Steuerungsaufgaben des Instituts zuständig. Der Kaufmännische Geschäftsführer ist Ansprechpartner für die Organe und Gremien der Stiftung und übernimmt die Funktion eines Beauftragten für den Haushalt entsprechend § 33 Verordnung über das Haushaltswesen in der Sozialversicherung (SVHV) / § 9 Bundeshaushaltsordnung (BHO). Die Verwaltung versteht sich als Dienstleister für die Institutsleitung, die Kaufmännische Geschäftsführung, alle Stabsbereiche, Abteilungen sowie Fachbereiche des Instituts. Die Finanzbuchhaltung überwacht die finanziellen Ressourcen des Instituts.

Was Sie erwartet:

  • Prüfung, Kontierung und Buchung sämtlicher Geschäftsvorfälle:
    • Eingangs- und Ausgangsrechnungen
    • Reisekosten (intern/extern)
    • Kassenbelege
    • Banken
    • Anlagebuchhaltung
  • Prüfung der Reisekostenabrechnungen auf sachliche und rechnerische Richtigkeit, Klärung von Unstimmigkeiten
  • Erstellen des Zahlungsverkehrs
  • Prüfung und Erstellung der Umsatzsteuervoranmeldungen
  • Abstimmung der Haupt- und Nebenbuchkonten
  • Vorbereitende Tätigkeiten bei der Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen
  • Mithilfe bei der Jahresabschlusserstellung
  • Teilnahme an den Teamsitzungen der Kaufmännischen Geschäftsführung/Verwaltung

Was Sie brauchen:

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Finanzbuchhaltung oder Steuerwesen
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Buchhaltung sind von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit DATEV und MS-Office-Programmen, insbesondere Excel
  • Erfahrungen im öffentlichen Rechnungswesen (Kameralistik, Haushaltsrecht der Krankenkassen) sind wünschenswert
  • Selbständige, strukturierte und genaue Arbeitsweise
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität und hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit

Was wir Ihnen bieten:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des MDK
  • Eine attraktive zusätzliche Altersversorgung
  • Ein innovatives, engagiertes Team
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (ausschließlich im PDF-Format) mit dem Betreff „KGF19JX04“ unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an den Kaufmännischen Geschäftsführer, Herrn Franz-Josef Grothaus (bewerbung[at]iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote
news-575 Wed, 29 May 2019 13:58:10 +0200 Medizinische Dokumentarin/Medizinischen Dokumentar (w/m/d) /stellenangebot/news/medizinische-dokumentarin-medizinischen-dokumentar-w-m-d/ Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zur Erstellung von Spezifikationen in der Abteilung "Informationstechnologie“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Medizinische Dokumentarin/Medizinischen Dokumentar (w/m/d) für die Entwicklung und Pflege von Spezifikationen zur Datenerhebung im Gesundheitswesen. Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zur Erstellung von Spezifikationen in der Abteilung „Informationstechnologie“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Medizinische Dokumentarin/Medizinischen Dokumentar (w/m/d)

für die Entwicklung und Pflege von Spezifikationen zur Datenerhebung im Gesundheitswesen.

Die Mitarbeiter im Bereich Spezifikationserstellung entwickeln Spezifikationen zur Erfassung und Übermittlung von Daten zur Qualitätssicherung (QS) der medizinischen Versorgung in Deutschland. Durch ihre Arbeit schaffen sie die Voraussetzungen für eine hohe Datenqualität und erleichtern die Dokumentation im Krankenhaus oder in einer Arztpraxis. Außerdem werden in den Spezifikationen die Datenflüsse und die Aufgaben der am Datenfluss beteiligten Stellen geregelt. Es werden Regelungen für den Abruf von QS-Daten in Krankenhäuern und Einrichtungen sowie von Sozialdaten bei den Krankenkassen getroffen. Zukünftig werden auch weitere Einrichtungen im Gesundheitswesen eingebunden werden.

Für den Aufbau einer Spezifikation ist die Erstellung eines technischen Umsetzungskonzepts auf Basis der fachlichen Anforderungen notwendig, das in Empfehlungsdokumenten für die Beschlussfassung des G-BA überführt wird. Zu den technischen Bausteinen gehören Access-Datenbanken, HTML- und XML-Dokumente und -Schemata sowie Programme zur einheitlichen Prüfung von Datenformaten und zur Pseudonymisierung von Leistungserbringern.

Was Sie erwartet:

  • Sie arbeiten bei der Erstellung von Spezifikationsdokumenten für die Beschlussfassung im G-BA mit.
  • Sie unterstützen beim Aufbau und Pflege einer Spezifikationsdatenbank mit Felddefinitionen, Plausibilitätsregeln und anderen Definitionen.
  • Sie überprüfen die Spezifikationsprodukte auf Korrektheit.
  • Sie beantworten Anfragen zur Spezifikation von Verfahrensteilnehmern.
  • Sie testen die IQTIG eigene Software zur Erzeugung von Spezifikationsdokumenten auf ihre korrekte Arbeitsweise.
  • Sie beurteilen die Güte unserer Spezifikation mit Hilfe von externen Softwareprodukten.
  • Sie helfen bei der Erstellung eines Handbuchs zur Spezifikationspflege.

Was Sie brauchen:

  • Abgeschlossene formale 3-jährige Berufsausbildung mit mindestens 5 Jahren einschlägiger Berufserfahrung oder abgeschlossene formale 3-jährige Berufsausbildung mit einer abgeschlossenen Zusatzqualifikation (z. B. MTA) mit mindestens 2 Jahren einschlägiger Berufserfahrung im Gesundheitswesen oder der Informatik.
  • Gute Kenntnisse mit MS Access und anderen MS-Office Produkten.
  • Kenntnisse in den Atlassian Produkten JIRA und Confluence sind von Vorteil.
  • Gute Kenntnisse im Gesundheitswesen sind von Vorteil.
  • Es ist für Sie eine Selbstverständlichkeit, konzentriert und präzise zu arbeiten.
  • Sie sehen die Qualitätssicherung als ein wichtiges Instrument, um für fehlerfreie Produkte zu sorgen.

Was wir bieten:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des MDK
  • Eine attraktive zusätzliche Altersversorgung
  • Ein innovatives, engagiertes Team
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (ausschließlich im PDF-Format) mit dem Betreff „IT19MW29“ unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an die Leiterin der IT-Abteilung, Frau Gesine Chatfield (bewerbung[at]iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote
news-569 Wed, 29 May 2019 13:29:24 +0200 Medizinischer Informatiker, Informatiker oder M. A. eHealth (w/m/d) /stellenangebot/news/medizinischer-informatiker-informatiker-oder-m-a-ehealth-w-m-d/ Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zur Erstellung von Spezifikationen in der Abteilung „Informationstechnologie“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medizinischen Informatiker, Informatiker oder M. A. eHealth (w/m/d) für die Entwicklung und Pflege von Spezifikationen zur Datenerhebung im Gesundheitswesen.  

Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zur Erstellung von Spezifikationen in der Abteilung „Informationstechnologie“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Medizinischen Informatiker, Informatiker oder M. A. eHealth  (w/m/d)

für die Entwicklung und Pflege von Spezifikationen zur Datenerhebung im Gesundheitswesen.

Die Mitarbeiter im Bereich Spezifikationserstellung entwickeln Spezifikationen zur Erfassung und Übermittlung von Daten zur Qualitätssicherung (QS) der medizinischen Versorgung in Deutschland. Durch ihre Arbeit schaffen sie die Voraussetzungen für eine hohe Datenqualität und erleichtern die Dokumentation im Krankenhaus oder in einer Arztpraxis. Außerdem werden in den Spezifikationen die Datenflüsse und die Aufgaben der am Datenfluss beteiligten Stellen geregelt. Es werden Regelungen für den Abruf von QS-Daten in Krankenhäuern und Einrichtungen sowie von Sozialdaten bei den Krankenkassen getroffen. Zukünftig werden auch weitere Einrichtungen im Gesundheitswesen eingebunden werden.

Für den Aufbau einer Spezifikation ist die Erstellung eines technischen Umsetzungskonzepts auf Basis der fachlichen Anforderungen notwendig, das in Empfehlungsdokumenten für die Beschlussfassung des G-BA überführt wird. Zu den technischen Bausteinen gehören Access-Datenbanken, HTML- und XML-Dokumente und -Schemata sowie Programme zur einheitlichen Prüfung von Datenformaten und zur Pseudonymisierung von Leistungserbringern.

Was Sie erwartet:

  • Sie planen und koordinieren Aufgaben im Prozess zur Erstellung von Spezifikationen.
  • Sie koordinieren Tätigkeiten an internen und externen Schnittstellen.
  • Sie planen und leiten Veranstaltungen des Spezifikationsbereichs.
  • Sie präsentieren technische Umsetzungsvorschläge zu allen im IQTIG erstellten Spezifikationen vor externen Gremien.
  • Sie beteiligen sich an der Erarbeitung von Umsetzungskonzepten für neue QS-Verfahren auch bei noch unsicherer Informationslage.
  • Sie halten Änderungen in den Versionen von relevanten technischen Anlagen und gesetzlichen Vorgaben sowie Richtlinien des G-BA nach und stellen sicher, dass die Vorgaben in den Spezifikationen berücksichtigt werden.
  • Sie beteiligen sich an der Entwicklung von Methoden zur Qualitätssicherung von verschiedenen Dateien und Dokumente der Spezifikation. Sie unterstützen die Softwareentwicklung im Bereich Spezifikationssoftware.
  • Sie konzipieren Lösungsmöglichkeiten zur effizienten und sicheren Umsetzung von Arbeiten im Spezifikationsprozess in Absprache mit der Abteilungs- und Teamleitung.
  • Sie beantworten Supportanfragen zu allen technischen Spezifikationen des IQTIG.
  • Sie entwerfen ein Handbuch zur Spezifikationspflege.

Was Sie brauchen:

  • Für die Wahrnehmung der Stelle ist ein Masterstudium vorzugsweise als Medizinische Informatikerin/Medizinischer Informatiker als Informatikerin/Informatiker oder Medizinische Dokumentarin/Medizinischer Dokumentar oder ein vergleichbarer Abschluss erforderlich. Neben dem Masterabschluss ist eine geringfügige Berufserfahrung im Gesundheitswesen notwendig.
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich XML und SQL und im Umgang mit MS Access und anderen MS-Office Produkten.
  • Kenntnisse in den Atlassian Produkten JIRA und Confluence sind von Vorteil.
  • Sie kennen die Aufgaben der Qualitätssicherung im Gesundheitswesen gemäß den §§ 136 ff SGBV oder haben bereits Erfahrung in der Arbeit mit Sozialdaten der Krankenkassen gesammelt.
  • Es ist für Sie eine Selbstverständlichkeit, konzentriert und präzise zu arbeiten.
  • Sie sehen die Qualitätssicherung als ein wichtiges Instrument, um für fehlerfreie Produkte zu sorgen.
  • Sie zeichnet eine selbständige Arbeitsweise, ein hohes Maß an Qualitätsbewusstsein sowie Liebe zum Detail aus.

Was wir bieten:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des MDK
  • Eine attraktive zusätzliche Altersversorgung
  • Ein innovatives, engagiertes Team
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (ausschließlich im PDF-Format) mit dem Betreff „IT19MU29“ unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an die Leiterin der IT-Abteilung, Frau Gesine Chatfield (bewerbung[at]iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote
news-566 Wed, 29 May 2019 13:25:01 +0200 Medizinischer Informatiker, Informatiker oder Medizinischer Dokumentar (w/m/d) /stellenangebot/news/medizinischen-informatiker-informatiker-oder-medizinischen-dokumentar-w-m-d/ Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zur Erstellung von Spezifikationen in der Abteilung „Informationstechnologie“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medizinischen Informatiker, Informatiker oder Medizinischen Dokumentar (w/m/d) für die Entwicklung und Pflege von Spezifikationen zur Datenerhebung im Gesundheitswesen. Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zur Erstellung von Spezifikationen in der Abteilung „Informationstechnologie“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Medizinischen Informatiker, Informatiker oder Medizinischen Dokumentar (w/m/d)

für die Entwicklung und Pflege von Spezifikationen zur Datenerhebung im Gesundheitswesen.

Die Mitarbeiter im Bereich Spezifikationserstellung entwickeln Spezifikationen zur Erfassung und Übermittlung von Daten zur Qualitätssicherung (QS) der medizinischen Versorgung in Deutschland. Durch ihre Arbeit schaffen sie die Voraussetzungen für eine hohe Datenqualität und erleichtern die Dokumentation im Krankenhaus oder in einer Arztpraxis. Außerdem werden in den Spezifikationen die Datenflüsse und die Aufgaben der am Datenfluss beteiligten Stellen geregelt. Es werden Regelungen für den Abruf von QS-Daten in Krankenhäuern und Einrichtungen sowie von Sozialdaten bei den Krankenkassen getroffen. Zukünftig werden auch weitere Einrichtungen im Gesundheitswesen eingebunden werden.

Für den Aufbau einer Spezifikation ist die Erstellung eines technischen Umsetzungskonzepts auf Basis der fachlichen Anforderungen notwendig, das in Empfehlungsdokumenten für die Beschlussfassung des G-BA überführt wird. Zu den technischen Bausteinen gehören Access-Datenbanken, HTML- und XML-Dokumente und -Schemata sowie Programme zur einheitlichen Prüfung von Datenformaten und zur Pseudonymisierung von Leistungserbringern.

Was Sie erwartet:

  • Sie beteiligen sich an der Erarbeitung von Umsetzungskonzepten für neue QS-Verfahren.
  • Sie erstellen Empfehlungen für die Beschlussfassung im G-BA.
  • Sie hinterlegen die technischen Informationen in MS Access Datenbanken.
  • Sie stellen sicher, dass sich die technischen Anlagen zu der Spezifikation für QS-Daten auf die aktuellen Änderungen für den Datensatz nach § 301 SGB V beziehen.
  • Sie sorgen dafür, dass die Sozialdatenspezifikation auf den aktuellen Stand technischer Anlagen für Sozialdaten referenziert.
  • Sie erstellen XML-Schemata.
  • Sie aktualisieren das Datenprüfprogramm und das Programm zur einheitlichen Leistungserbringerpseudonymisierung (JAVA, XSLT).
  • Sie erstellen Beispieldatensätze für die Beteiligten im Datenfluss.
  • Sie prüfen die verschiedenen Dateien und Dokumente der Spezifikation auf Konsistenz.
  • Sie testen die IQTIG-eigene Software zur Erzeugung von Spezifikationsdokumenten auf ihre korrekte Arbeitsweise.
  • Sie beurteilen die Güte unserer Spezifikation mit Hilfe von externen Softwareprodukten.

Was Sie brauchen:

  • Studium vorzugsweise als Medizinische Informatikerin/Medizinischer Informatiker als Informatikerin/Informatiker oder Medizinische Dokumentarin/Medizinischer Dokumentar. Auch Studienabgänger sind willkommen oder Interessenten mit einer abgeschlossenen Ausbildung im Bereich Informatik und zusätzlich mehrjähriger Berufserfahrung und/oder einer abgeschlossenen Zusatzqualifikation.
  • Gute Kenntnisse im Bereich XML und SQL und im Umgang mit MS Access und anderen MS-Office Produkten.
  • Kenntnisse in den Atlassian Produkten JIRA und Confluence sind von Vorteil.
  • Gute Kenntnisse im Gesundheitswesen sind von Vorteil.
  • Es ist für Sie eine Selbstverständlichkeit, konzentriert und präzise zu arbeiten.
  • Sie sehen die Qualitätssicherung als ein wichtiges Instrument, um für fehlerfreie Produkte zu sorgen.
  • Sie zeichnet eine selbständige Arbeitsweise, ein hohes Maß an Qualitätsbewusstsein sowie Liebe zum Detail aus.

Was wir bieten:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des MDK
  • Eine attraktive zusätzliche Altersversorgung
  • Ein innovatives, engagiertes Team
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (ausschließlich im PDF-Format) mit dem Betreff „IT19MV29“ unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an die Leiterin der IT-Abteilung, Frau Gesine Chatfield (bewerbung[at]iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote
news-431 Fri, 17 May 2019 13:44:00 +0200 Studentische Hilfskraft (w/m/d) - Fachbereich Wissensmanagement /stellenangebot/news/studentische-hilfskraft-m-w-fachbereich-wissensmanagement/ Zur Unterstützung unseres Teams im Fachbereich „Wissensmanagement“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für 15 Stunden/Woche eine studentische Hilfskraft (w/m/d). Zur Unterstützung unseres Teams im FachbereichWissensmanagement suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für 15 Stunden/Woche eine studentische Hilfskraft (w/m/d).

Was Sie erwartet:

  • Mitarbeit bei der Bestellung, Inventarisierung, Katalogisierung und Sacherschließung von Medien im Bibliotheksverwaltungsprogramm Koha
  • Unterstützende Tätigkeit im Bereich Administration von Lizenzverträgen

Was Sie brauchen:

  • Sie sind in einem Studiengang der Bibliotheks- und Informationswissenschaft immatrikuliert und haben noch mindestens 2 Semester Zeit, uns als studentische Hilfskraft zu unterstützen
  • Grundkenntnisse in der Katalogisierung mit RDA (Resource Description & Access) wären wünschenswert
  • Sie sind sicher im Umgang mit Microsoft Office- und Webanwendungen
  • Sorgfältiges und selbstständiges Arbeiten zeichnen Sie aus

Was wir bieten:

  • Flexible Arbeitszeiten, die sich gut mit dem Studium vereinbaren lassen
  • Moderne Arbeitsbedingungen
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Der Brutto-Stundenlohn beträgt 11,00 €.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (PDF) per
E-Mail an die Leiterin des Fachbereichs „Wissensmanagement“ der Abteilung „Verfahrensgrundlagen“, Frau Dr. Ulrike Euler (bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote
news-521 Thu, 16 May 2019 13:56:00 +0200 Projektleitung (w/m/d) - Schwerpunkt User Experience (UX)-Konzeption/ UX-Design bzw. User Research /stellenangebot/news/projektleiter-m-w-d-schwerpunkt-user-experience-ux-konzeption-ux-design-bzw-user-research/ Zur Unterstützung unseres Teams im „Stabsbereich Patientenbelange“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine erfahrene Projektleitung (w/m/d). Zur Unterstützung unseres Teams im „Stabsbereich Patientenbelange“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen erfahrene Projektleitung (m/w/d) - Schwerpunkt User Experience (UX)-Konzeption/ UX-Design bzw. User Research.

Sie sind maßgeblich an der Konzeption, Umsetzung und Evaluation eines Online-Portals für die Krankenhaussuche im interdisziplinären Team beteiligt. Ziel des Portals ist die ansprechende, allgemeinverständliche Veröffentlichung von Qualitätsergebnissen zum Vergleich einzelner Leistungserbringer. Die Darstellungs- und Berichtsweise soll dem Informationsbedürfnis von Patientinnen und Patienten entsprechen. Auch in anderen Aufgabenbereichen des IQTIG bringen Sie Erkenntnisse, die das Nutzererlebnis beeinflussen und verbessern, mit den normativen Anforderungen der externen Qualitätssicherung und wissenschaftlichen Ansprüchen in Einklang (online und offline). Ihre Arbeit richtet sich an den Nutzerbedürfnissen von Patientinnen und Patienten aus. Dazu gehören z. B. die Unterstützung der Entwicklung von Informationen in allgemeinverständlicher Sprache sowie die interne Zusammenarbeit in Schnittstellenprojekten im Kompetenzbereich.

Was Sie erwartet:

  • Koordination der teambasierten UX-Konzeption, (Weiter-)Entwicklung und Umsetzung von barrierefreien, responsiven Website- und online-Angeboten
  • Steuerung von interdisziplinären Projekten und Projektorganisation
  • Planung und Koordination von (IT)-Ausschreibungen zusammen mit der Fachabteilung
  • Konzeption nutzerzentrierter Informationsarchitekturen, Interaktionsprozesse und Visualisierung/ Layout
  • Selbständiger Einsatz angemessener Entwicklungs- und Visualisierungsmethoden (z. B. Personas, User Journeys, Scribbles)
  • Konzeption und Prototyping (z. B. Wireframeerstellung, Klick-Dummys)
  • Analyse von Datenquellen und Methoden der gesetzlichen externen Qualitätssicherung und Entwicklung neuer praktikabler Lösungen im interdisziplinären Team, um diese nutzerfreundlich und allgemeinverständlich aufzubereiten
  • Konzeption qualitativer und quantitativer Datenerhebungen und Unterstützung der Durchführung (z. B. Fokusgruppen, Bedarfserhebungen und Evaluationen, kognitive Testung)
  • Unterstützung des projektübergreifenden Ausbaus von fachlich unabhängigen, allgemeinverständlichen Informationen für Bürgerinnen und Bürger sowie der Erfassung von Nutzerbedürfnissen und die Ausrichtung der Arbeitsprodukte des IQTIG daran (online und offline)
  • Erstellung wissenschaftlicher Berichte, Präsentationen und Publikationen
  • Institutsübergreifende Arbeit im interdisziplinären Team und Berichterstattung im G-BA

Was Sie brauchen:

  • Abgeschlossenes Studium aus dem Bereich Medienwissenschaften, Informationswissenschaft, Digitale Medien, UX-Design, Psychologie, Kommunikationswissenschaften, Journalismus oder Publizistik, Pflege-/Gesundheitswissenschaften, Medizin (Master oder vergleichbarer Abschluss) bzw. eine vergleichbare Qualifikation mit nachweisbarer mehrjähriger Berufserfahrung im Aufgabengebiet
  • Fundierte Erfahrung mit UX-Konzeption/ UX-Design und Usability im online-Bereich und/oder fundierte Erfahrung mit UX-Research/User centered research bzw. -evaluation
  • Gute Kenntnisse im Projektmanagement und Erfahrung in der Projektleitung
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Agenturen/ externen Dienstleistern und IT-Experten
  • Fundierte breite konzeptionelle Kenntnisse zu responsiven, barrierefreien Webseiten (z. B. Informationsarchitektur, Crawlbarkeit, Suchmaschinenoptimierung) sowie deren Entwicklung und IT-Umsetzung
  • Erfahrungen in qualitativer sowie quantitativen Datenerhebung und –auswertung
  • Von Vorteil: Kenntnisse in wissenschaftlicher Literaturrecherche
  • Wünschenswert: Kenntnisse im Bereich Gesundheitskommunikation, Patienteninformation, Risikokommunikation, Healthcare Marketing oder einem verwandten Themengebiet
  • Wünschenswerte Erfahrungen und Kenntnisse: sicherer Umgang mit Design- und Konzeptionstools (z. B. Axure), CMS, Darstellung wissenschaftlicher Daten, Epidemiologie und/oder Statistik, Storytelling, Design Thinking
  • Kreatives und konzeptionelles, auch über den "Tellerrand" hinaus denken
  • Hohe Designaffinität bzw. hohes ästhetisches und Farbempfinden
  • Kommunikationsstärke, gute Moderations- und Präsentationsfähigkeit, soziale Kompetenz und Erfahrung in der Arbeitskoordination interdisziplinäre Teams
  • Eigenständige, zuverlässige und sorgfältige Arbeitsweise auch unter Zeitdruck

Was wir bieten:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des MDK
  • Eine attraktive zusätzliche Altersversorgung
  • Ein innovatives, engagiertes Team
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (ausschließlich im PDF-Format) mit dem Betreff „IN19MT16“ unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an die Leiterin des Stabsbereichs „Patientenbelange“, Frau Dr. Melanie Messer (bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote
news-551 Fri, 26 Apr 2019 11:29:24 +0200 Studentische Hilfskraft (w/m/d) - Fachbereich Befragung /stellenangebot/news/studentische-hilfskraft-fachbereich-befragung/ Zur Unterstützung unseres Teams im Fachbereich „Befragung“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für 10 Stunden/Woche eine studentische Hilfskraft (w/m/d). Zur Unterstützung unseres Teams im Fachbereich „Befragung“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für 10 Stunden/Woche eine  studentische Hilfskraft (w/m/d).

Was Sie erwartet:

  • Pflege der Literaturdatenbanken (Endnote)
  • Kleine Hintergrundrecherchen
  • Korrekturlesen von Textentwürfen, Tabellen, Anschreiben etc.
  • Unterstützung bei der Transkription von Texten
  • Unterstützung bei qualitativen und/oder quantitativen Datenanalysen
  • Datenaufbereitung
  • Unterstützung bei organisatorischen Tätigkeiten (z. B. Vorbereitung von Expertentreffen)

Was Sie brauchen:

  • Student/Studentin (B.A. oder M.A) der Psychologie, Sozial- oder Gesundheitswissenschaften oder vergleichbares Studium
  • Fundierte Kenntnisse mit MS Office (v. a. MS Word und MS Excel)
  • Erfahrungen mit der Arbeit in Projektstrukturen sind von Vorteil
  • Inhaltlicher oder methodischer Schwerpunkt in dem o. g. Aufgabenspektrum
  • Vorerfahrungen aus medizinischen, pflegerischen oder sozialen Berufen sind von Vorteil

Was wir bieten:

  • Flexible Arbeitszeiten, die sich gut mit dem Studium vereinbaren lassen
  • Moderne Arbeitsbedingungen
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Der Brutto-Stundenlohn beträgt 11,00 €.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (ausschließlich im PDF-Format) per E-Mail an die Leiterin des Fachbereichs Befragung, Frau Dr. Blatt (bewerbung[at]iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung der E-Mail-Adresse: „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

]]>
Stellenangebote