PlanQI Neukonzeption

enthalten in: PlanQI Neukonzeption

Auftragsdetails

Auftragsname
PlanQI Neukonzeption
Auftragsdatum
20.03.2020
Abgabefrist
20.12.2020
Abgabe
29.01.2021 (termingerecht)
Status
abgegeben
Beauftragung
Neukonzeption der Entwicklung von planungsrelevanten Qualitätsindikatoren gemäß § 136c Abs. 1 SGB V
Beteiligungsverfahren
nein

Auftragsinhalt

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat am 20. März 2020 beschlossen, das IQTIG im Rahmen seiner Aufgaben nach § 137a Absatz 3 SGB V wie folgt zu beauftragen:

Das IQTIG wird beauftragt mit

  1. Prüfaufträgen sowie der Darstellung verschiedener Szenarien als Grundlage einer methodischen Neukonzeption der Entwicklung und Bewertung der Ergebnisse von planungsrelevanten Qualitätsindikatoren (planQI) gemäß § 136c Absatz 1 SGB V
  2. der Bewertung der Ergebnisse (Teil A – Prüfaufträge und Darstellung von Lösungsoptionen) sowie einer methodischen Neukonzeption der Entwicklung und Bewertung der Ergebnisse von planQI gemäß § 136c Absatz 1 SGB V (Teil B – Erstellung eines Entwicklungs- und Bewertungsmodells) sowie
  3. einem konkreten Anwendungsbeispiel (Teil C – Anwendungsbeispiel).

Der Bericht zu Teil A ist zum 20. Dezember 2020 vorzulegen.

Der Abschlussbericht zu Teil A bis C ist 9 Monate nach Entscheidung des G-BA zu Teil A über die weiter zu verfolgende Lösungsoption vorzulegen.

Der G-BA berät die Berichte zu Teil A und Teil A bis C und trifft die Entscheidungen über das weitere Vorgehen bis spätestens fünf Monate nach Abgabe des jeweiligen Berichtes.

Diese Seite wurde gedruckt auf iqtig.org (Copyright IQTIG 2022). Besuchen Sie uns auf https://iqtig.org. Wir freuen uns!