Entwicklung neuer Qualitätsindikatoren für das QS-Verfahren Diagnostik, Therapie und Nachsorge der Sepsis

Am 16. Juli 2020 hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA)  das IQTIG mit der Entwicklung eines Qualitätssicherungsverfahrens Diagnostik, Therapie und Nachsorge der Sepsis beauftragt. In einem ersten Schritt wurde in einer Konzeptstudie ein Qualitätsmodell entwickelt. In die nun anschließende Entwicklung von Qualitätsindikatoren soll erneut externes Wissen einbezogen werden.  

Für ein entsprechendes Gremium können sich bewerben:

  • Fachärztinnen oder –ärzte sowie Krankenschwestern oder -pfleger bzw. Gesundheits- oder Krankenpfleger aus verschiedenen Versorgungsbereichen im Krankenhaus
  • Medizincontrollerin oder –controller mit umfangreicher Expertise im Bereich der Kodierung und Abrechnung von Sepsis
  • vom G-BA benannte Vertreterinnen und -vertreter der maßgeblichen Patientenorganisationen auf Basis des § 140f SGB V
  • Patientinnen und Patienten nach einer Sepsis Erkrankung

Weitere Details zu den Anforderungen sowie zusätzliche Informationen zur Bewerbung für das Expertengremium finden Sie weiter unten im Downloadbereich.

Bitte senden Sie bei Interesse an einer Teilnahme Ihre vollständigen Unterlagen per E-Mail bis zum 21. August 2020 an folgende E-Mail-Adresse: experten-verfahrensentwicklung(at)iqtig.org.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer (030) 58 58 26-502 gerne zur Verfügung.

Diese Seite wurde gedruckt auf iqtig.org (Copyright IQTIG 2020). Besuchen Sie uns auf https://iqtig.org. Wir freuen uns!