Patientenzentrierte Qualitätssicherung

Das IQTIG versteht Patientenzentrierung als eine übergeordnete Anforderung an die Gesundheitsversorgung. Zentral ist dabei die Beteiligung von Patientinnen und Patienten an den Entwicklungsprozessen des IQTIG.

Um sich als Institution des Gesundheitswesens selbst patientenzentriert auszurichten, verfolgt das IQTIG zusätzlich folgende Ziele:

  • Transparenz und Informationen für Patientinnen und Patienten
    • die Bereitstellung von allgemeinverständlichen, relevanten und aktuellen Informationen über Prozesse und Ergebnisse des IQTIG
    • die Verfügbarkeit von Ansprechpartnerinnen bzw. -partnern im IQTIG
  • Patientenbeteiligung und konsequente Einbindung der Patientenperspektive in Entwicklungsprozesse
    • die systematische Erfassung und Ausrichtung an der Patientenperspektive und -erfahrung
    • das Angebot strukturierter und zielgerichteter Beteiligungsmöglichkeiten für Patientinnen und Patienten

Weitere Informationen zur patientenzentrierten Ausrichtung des IQTIG finden Sie in den Methodischen Grundlagen des IQTIG.

Diese Seite wurde gedruckt auf iqtig.org (Copyright IQTIG 2022). Besuchen Sie uns auf https://iqtig.org. Wir freuen uns!