Expertengremium für das Verfahren QS WI: Expertinnen und Experten aus dem Bereich Urologie gesucht

03.01.2022

Gemäß § 15 der Themenspezifischen Bestimmungen Verfahren 2 i.V.m § 26 DeQS-RL hat das IQTIG für das QS-Verfahren Vermeidung nosokomialer Infektionen – postoperative Wundinfektionen (QS WI) ein sektorenübergreifendes Expertengremium auf Bundesebene eingerichtet. Das Expertengremium soll sich aus Expertinnen und Experten aus verschiedenen Berufsgruppen zusammensetzen, um Expertise aus unterschiedlichen, für das QS-Verfahren relevanten Bereichen bei der Verfahrenspflege berücksichtigen zu können. Wir suchen derzeit

  • 1 Fachärztin/Facharzt für Urologie (Vertragsärztin/Vertragsarzt), die / der (auch) ambulante Operationen durchführt und
  • 1 Fachärztin/Facharzt für Urologie (Vertragsärztin/Vertragsarzt), die / der (auch) stationäre Operationen durchführt.

Weitere Informationen sowie die vollständigen Bewerbungsunterlagen finden Sie unter Downloads.

Sämtliche Unterlagen werden für die Auswahlentscheidung benötigt und vertraulich behandelt.

Bitte senden Sie bei Interesse an einer Teilnahme am Expertengremium Ihre vollständigen Unterlagen postalisch oder per Mail bis zum 28. Februar 2022 an:

IQTIG Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen

Katharina-Heinroth-Ufer 1

10787 Berlin

oder

per E-Mail an: expertengremien-bewerbung(at)iqtig.org.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Downloads

Diese Seite wurde gedruckt auf iqtig.org (Copyright IQTIG 2022). Besuchen Sie uns auf https://iqtig.org. Wir freuen uns!