IQTIG stellt sich neu auf: Silvia Korn neue Kaufmännische Geschäftsführerin

03.05.2021

Silvia Korn ist Diplom-Betriebswirtin und Wirtschafts-Mediatorin und wechselt vom Fraunhofer Heinrich Hertz Institute Berlin zum IQTIG. Dort war sie in den vergangenen zwei Jahren als Verwaltungsdirektorin tätig. „Mit Frau Korn haben wir eine sehr erfahrene Geschäftsführerin gewinnen können, die in ihrer jüngeren Vergangenheit auch in patientennahen Institutionen gearbeitet hat“, sagt Institutsleiter Prof. Claus-Dieter Heidecke. „Ihre große Expertise im Bereich strategischer Veränderungsprozesse im Gesundheitswesen wird uns bei der Neuaufstellung des IQTIG sehr helfen. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Frau Korn und heiße sie im IQTIG herzlich willkommen“, so Heidecke weiter.

Das Aufgabengebiet des IQTIG ist die vergleichende einrichtungsübergreifende Qualitätssicherung medizinischer Versorgung nach §136 ff SGB V. Als Stiftungseinrichtung des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) ist das Institut wissenschaftlich unabhängig (§ 137a Abs. 1 SGB V). Das IQTIG arbeitet vor allem im Auftrag des G-BA, kann aber auch vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) beauftragt werden.

Diese Pressemitteilung können Sie auch als PDF herunterladen.

.

Diese Seite wurde gedruckt auf iqtig.org (Copyright IQTIG 2021). Besuchen Sie uns auf https://iqtig.org. Wir freuen uns!