Organisationsalternativen

Die Vertragspartner entscheiden sich bei der Registrierung ihres Qualitätsvertrags für eine zentrale oder dezentrale Organisation.

Die Organisationsform bestimmt darüber, ob die erhobenen Daten zur Bestimmung der Evaluationskennziffern zentral vom IQTIG oder dezentral von den Vertragspartnern ausgewertet werden. Dies gilt für die im Abschlussbericht vom 22. Dezember 2017 inkl. Addendum vom 7. März 2018 dargelegten Evaluationskennziffern. Durch die Vertragspartner entwickelte Evaluationskennziffern sind grundsätzlich dezentral zu behandeln. Die Grafik stellt die Unterschiede im Detail dar.