Verfahrensbetreuung

Im Rahmen der Verfahrensbetreuung bietet das IQTIG den Vertragspartnern nachfolgende Unterstützungsleistungen an:

  • Auf der Website zu Qualitätsverträgen finden Vertragspartner auf den themenspezifischen Unterseiten jeweils einen kurzen Überblick sowie ggf. weiterführende Informationen im Downloadbereich. Darüber hinaus stehen dort die Berichte zur Verfügung, die das IQTIG im Rahmen des Folgeauftrags zur Durchführung der Evaluation für den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) erstellt hat.
  • An die projektspezifische E-Mail Adresse qualitaetsvertraege@iqtig.org können die Vertragspartner fachliche und verfahrenstechnische Fragen zu Qualitätsverträgen an das IQTIG stellen. Hinweis: Ausgefüllte Dokumentationsbögen im Rahmen der Dokumentation und Datenübermittlung sind nicht über diese E-Mail-Adresse zu übermitteln. Dieser Übertragungsweg entspricht nicht den datenschutzrechtlichen Anforderungen.
  • Vertragspartner, die im Leistungsbereich „Versorgung von Menschen mit geistiger Behinderung oder schweren Mehrfachbehinderungen im Krankenhaus“ einen Qualitätsvertrag abschließen möchten, können sich für einen Workshop registrieren. Dort werden sie darin unterstützt, für ihren Qualitätsvertrag passgenaue Evaluationskennziffern zu entwickeln.
  • Vertragspartner, die eine zentrale Organisationsform gewählt haben, erhalten jährlich Rückmeldeberichte, auf Grundlage der von ihnen an das IQTIG übermittelten Daten. Die Rückmeldeberichte stellen die Ergebnisse der einzelnen Evaluationskennziffern dar. Zur Einordnung der Ergebnisse hat das IQTIG – soweit dies möglich ist – Bewertungskriterien bzw. Bewertungshinweise dargelegt, die Tabelle 2 des Berichts im Downloadbereich entnommen werden können.