FAQ: Dialyse: Welche Fälle führen zur Auslösung der Dokumentationspflicht?

  • Stand: 26.02.2020

Für den Bereich der Dialysebehandlungen erfolgt die Auslösung der Dokumentationspflicht für alle Patientinnen und Patienten, die in einer ambulanten nephrologischen Einrichtung oder im Rahmen eines teilstationären Aufenthalts aufgrund einer chronischen Niereninsuffizient dialysiert werden.

Weitere Informationen zur Auslösung können den Anwenderinformationen des Moduls DIAL entnommen werden.