FAQ: Wie können sich neue Verfahrensteilnehmer registrieren, um einen Zugang zum Login-Bereich des IQTIG zu erhalten?

  • Stand: 30.07.2021

Das IQTIG registriert Verfahrensteilnehmer, wenn sie im direkten Austausch mit dem IQTIG stehen.

Für die Leistungserbringer - also Krankenhäuser und Arztpraxen - ist diese Registrierung nur relevant, wenn sie bei Leistungen zu bundesbezogenen QS-Verfahren (Herzchirurgie und Transplantationen) rechnerisch oder bei den Verfahren gemäß der "Richtlinie zu planungsrelevanten Qualitätsindikatoren" (plan. QI-RL) statistisch auffällig werden. Für die Registrierung erhält der Leistungserbringer mit den Rückmeldeberichten oder über den Verfahrenssupport eine PIN, mit der er sich registrieren oder eine vorhandene Registrierung wieder reaktivieren kann.

Neben diesen Leistungserbringern erfasst das IQTIG alle beteiligten Landesstellen, die Hersteller von QS-Software sowie die benannten Teilnehmer von Fach- und Expertengremien.

Wenn Sie zu dem beschriebenen Teilnehmerkreis gehören, senden Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail an den Verfahrenssupport des IQTIG: verfahrenssupport(at)iqtig.org.

Der Verfahrenssupport des IQTIG übersendet Ihnen das jeweilige Registrierungsformular und die gegebenenfalls notwendige Vertraulichkeitserklärung zu, die Sie ausgefüllt und unterschrieben an das IQTIG zurück schicken. Nach Eingang der Unterlagen wird der Zugang eingerichtet und Sie erhalten per Mail eine Bestätigung mit den darin enthaltenen Zugangsdaten.

Diese Seite wurde gedruckt auf iqtig.org (Copyright IQTIG 2021). Besuchen Sie uns auf https://iqtig.org. Wir freuen uns!