Abteilungsassistenz (w/m/d) - VM20AE20

20.08.2020

Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung „Verfahrensmanagement 1“ eine erfahrene

Abteilungsassistenz(w/m/d).

Die Abteilung „Verfahrensmanagement 1“ ist für die regelkonforme Durchführung und Pflege verschiedener Verfahren der Qualitätssicherung im Regelbetrieb sowie deren Aufbau und Weiterentwicklung zuständig, dies umfasst auch spezifische Verfahrensinstrumente wie Datenvalidierung und strukturierten Dialog.

Was Sie erwartet:

  • Klassische Assistenzaufgaben wie Korrespondenz und Terminplanung
  • Organisatorische Unterstützung der Projektleiterinnen und –leiter (mit aktuell 7, ab 2021 10 Verfahren im Regelbetrieb)
  • Unterstützung der Abteilungsleitung mit einem Team von ca. 20 Personen (u.a. administrative Abteilungsvorgänge, Teampflege, interne Meetingorganisation und Protokolle, Beschaffungswesen)
  • Unterstützung bei der Sitzungsorganisation der Fach- und Expertengruppen des IQTIG (u. a. Einladung und Buchung von Hotelübernachtungen für Experten, Vorbereitung von Sitzungsunterlagen, Überprüfung der Reisekostenabrechnungen, Versenden von Sitzungsunterlagen und Protokollen)
  • Bereitstellung von IQTIG Dokumenten und Produkten für externe Stellen über gesicherte Dokumentenaustauschsysteme (u.a. G-BA, Expertengruppen) inkl. der Pflege von Adressdaten
  • Entgegennahme und Weiterbearbeitung von externen Anfragen an die Abteilung
  • Veranstaltungsmanagement
  • Pflege von internen Datenbanken
  • Vertretung der Abteilungsassistenz der korrespondierenden Abteilung Verfahrensmanagement 2

Was Sie brauchen:

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem kaufmännischen oder vergleichbaren Beruf
  • Mehrjährige Berufserfahrung
  • Kommunikatives Geschick und ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Fähigkeit zum eigenständigen und strukturierten Arbeiten
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Produkten
  • Nachgewiesene Weiterbildungen oder einschlägige Berufserfahrung im Veranstaltungs-management sind von Vorteil
  • Berufserfahrung in einem Unternehmen / einer Institution im Gesundheitswesen oder in der Forschung ist von Vorteil

Was wir Ihnen bieten:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Flexible Arbeitszeiten, keine Reisetätigkeit
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des MDK
  • Eine attraktive zusätzliche Altersversorgung
  • Ein innovatives, engagiertes Team
  • Ein spannendes Themenfeld im Gesundheitswesen
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (ausschließlich PDF) mit dem Betreff „VM20AE20“ unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an die Leiterin der Abteilung Verfahrensmanagement 1, Frau Dr. Silke Zaun (bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Diese Seite wurde gedruckt auf iqtig.org (Copyright IQTIG 2020). Besuchen Sie uns auf https://iqtig.org. Wir freuen uns!