Ärztliche Leitung der Abteilung „Verfahrensmanagement 1“ (w/m/d)

28.08.2019

Zur fachlichen und organisatorischen Leitung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Ärztliche Leitung der Abteilung „Verfahrensmanagement 1“ (w/m/d).

Die Abteilung „Verfahrensmanagement 1“ ist für die regelkonforme Durchführung, Pflege und Weiterentwicklung verschiedener Verfahren der Qualitätssicherung im Regelbetrieb sowie spezifischer Verfahrensinstrumente wie Datenvalidierung und strukturiertem Dialog zuständig.

Was Sie erwartet:

  • Fachliche und organisatorische Leitung der Abteilung mit Personalverantwortung
  • Fachliche, methodische und organisatorische Lenkung der regelkonformen Durchführung von QS-Verfahren und Entwicklungsprojekten sowie der Aufbau neuer QS-Verfahren
  • Organisation, Planung, Koordination und Lenkung der Ressourcen und der Arbeit der Projektteams der Abteilung in enger Zusammenarbeit mit anderen Bereichen des Instituts, der Institutsleitung und mit externen Einrichtungen des Gesundheitswesens 
  • Leitung, Unterstützung und Förderung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung bei ihren vielfältigen Aufgaben und ihrer persönlichen beruflichen Weiterentwicklung
  • Arbeit mit den Instrumenten und Methoden der externen vergleichenden Qualitätsförderung und Qualitätssicherung auf Expertenniveau, Empfehlungen zur konzeptionellen Weiterentwicklung der QS-Verfahren
  • Steuerung der Weiterentwicklung der Instrumente zur Messung, Bewertung, Förderung und Steuerung von Versorgungsqualität im Rahmen bestehender QS-Verfahren
  • Mitarbeit an der Weiterentwicklung der methodischen Grundlagen des IQTIG
  • Prüfung und Qualitätssicherung der fachlich-methodischen Korrektheit und Nachvollziehbarkeit der Prozesse, Arbeitsergebnisse und des Berichtswesens der Abteilung
  • Kontinuierliche Erneuerung des Wissens über die aktuelle medizinische Versorgungspraxis, die Versorgungsstandards, die Prozesse der Abrechnung und Vergütung im Gesundheitswesen sowie neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse in Zusammenarbeit und im Austausch mit internen und externen Fachexperten sowie durch Verfolgen der entsprechenden Veröffentlichungen und Diskussionen in Fachmedien und Fachveranstaltungen
  • Mitarbeit in den Gremien des G-BA; Vertretung des IQTIG bei externen Einrichtungen des Gesundheitswesens, Kommunikation der Arbeitsergebnisse der Abteilung und des IQTIG intern und extern in verschiedenen medialen Formen

 Was Sie brauchen:

  • Fundiertes Fachwissen mit langjähriger Erfahrung: ärztliche Approbation, abgeschlossene Facharztausbildung, praktische Erfahrung in der medizinischen Versorgung, wissenschaftlichen Arbeit oder in der Selbstverwaltung des Gesundheitswesens
  • Erfahrung im Projekt- und Prozessmanagement
  • Einen kooperativen Führungsstil bei der Führung, Motivation und Förderung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterschiedlicher Professionen
  • Offenheit und Freude an der Zusammenarbeit in Teams, mit anderen Arbeitsbereichen des IQTIG und externen Einrichtungen
  • Methodische Kompetenz und praktische Erfahrung in den genannten Aufgabenfeldern
  • Methodische Kompetenz in der Beurteilung wissenschaftlicher Fachliteratur nach den Kriterien der evidenzbasierten Medizin
  • Erfahrung in wissenschaftlicher Berichterstattung, fokussierter Wissensdarstellung und ‑vermittlung
  • Exzellente Deutsch- und Englischkenntnisse

Was wir Ihnen bieten:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit großer Verantwortung im Gesundheitswesen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine leistungsgerechte, außertarifliche Vergütung
  • Eine attraktive zusätzliche Altersversorgung
  • Ein innovatives, engagiertes Team
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (ausschließlich als PDF) mit dem Betreff „VM19AP27“ unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an  den Institutsleiter, Herrn Dr. Christof Veit (bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!