IQTIG sucht Expertinnen und Experten im Qualitätssicherungsverfahren „Perkutane Koronarintervention (PCI) und Koronarangiographie“ 09.12.2016

09.12.2016

Berlin, 9. Dezember 2016 – Das IQTIG hat Plätze in einem Expertengremium zu besetzen. Gesucht werden Fachärzte mit praktischer Erfahrung im Versorgungsbereich „Perkutane Koronarinterventionen / Koronarangiographie“, Fachärzte für Herzchirurgie oder Assistenzpersonal aus Herzkatheter-Laboren.

Hintergrund: PCI ist das erste Qualitätssicherungsverfahren, das sowohl für niedergelassene Fachärzte als auch für Krankenhäuser verpflichtend ist und das am 1. Januar 2016 gestartet wurde. Es betrifft Untersuchungen und Eingriffe an den Herzkranzgefäßen bei Patientinnen und Patienten, bei denen ein Herzinfarkt droht oder akut abgewendet werden soll. Für die Weiterentwicklung dieses Fachgebietes ist die Einbindung von Experten vorgesehen.

Informationen zu den Aufgaben des Gremiums sowie zu den Bewerbungsvoraussetzungen finden Sie hier.

Informationen zum Auftrag des G-BA finden Sie hier