Studentische Hilfskraft (w/m/d) - Abteilung VM 1 (Nosokomiale Infektionen – postoperative Wundinfektionen)

02.06.2020

Zur Unterstützung unseres Teams in der Abteilung „Verfahrensmanagement 1“ suchen wir zum
nächstmöglichen Zeitpunkt bis zu 20 Stunden/Woche zunächst für ein Jahr mit Verlängerungsoption eine

studentische Hilfskraft (w/m/d).

Was Sie erwartet:

  • Insbesondere Unterstützung der Projektteams zu den QS-Verfahren „Ambulant erworbene Pneumonie“ und „Nosokomiale Infektionen – postoperative Wundinfektionen“
  • Extraktion und Aufbereitung von medizinischen bzw. qualitätssicherungsbezogenen Informationen
  • Allgemeine administrative Aufgaben
  • Vorbereitung von Power-Point® - Präsentationen
  • Erstellung von Textentwürfen

Was Sie brauchen:

  • Sie sind in einem sozialwissenschaftlichen Studiengang (Sozial-, Gesundheits- oder Pflegewissenschaften; Public Health, Gesundheitsökonomie) oder im Studiengang Medizin immatrikuliert
  • Sie haben sehr gute Studienleistungen
  • Sie haben noch mindestens 2 Semester Zeit, uns als studentische Hilfskraft zu unterstützen
  • Sie können das Institut regelmäßig an mehreren Tagen/Woche unterstützen
  • Sie sind sicher im Umgang mit Office-Anwendungen (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation)
  • Sie haben Interesse an gesundheitswissenschaftlichen Fragestellungen und Qualitätssicherung

Was wir Ihnen bieten:

  • Flexible Arbeitszeiten, die sich gut mit dem Studium vereinbaren lassen
  • Moderne Arbeitsbedingungen
  • Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins
  • Der Brutto-Stundenlohn beträgt 12,50 €.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (PDF) per E-Mail an Frau Astrid Schulze (bewerbung(at)iqtig.org). Bitte beachten Sie dabei die Endung der E-Mail Adresse: „.org“.

Im Rahmen von Bewerbungen auf unsere Stellenangebote beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Diese Seite wurde gedruckt auf iqtig.org (Copyright IQTIG 2020). Besuchen Sie uns auf https://iqtig.org. Wir freuen uns!