Projektpläne und Registrierung

Für jeden Qualitätsvertrag ist ein Projektplan durch die Vertragspartner vorzulegen. Ein durch das IQTIG geprüfter Projektplan ist zugleich Teil der Dokumente zur Registrierung des Qualitätsvertrags.

Was ist bei der Erstellung des Projektplans zu beachten?

Zur Erstellung des Projektplans sind die auf dieser Website downloadbaren Vorlagen zu verwenden. Im Downloadbereich findet sich auch eine detaillierte Information zu Projektplänen und zur Registrierung der Qualitätsverträge, die insbesondere Anhaltspunkte bei der Erstellung des Projektplans bietet.

Die Vertragspartner sind gebeten, für jeden Qualitätsvertrag im Vorfeld der Registrierung

  • den vollständig ausgefüllten Projektplan,
  • die für den Qualitätsvertrag zutreffenden formalen Anlagen und
  • geforderte formlose Anlagen

an das IQTIG (qualitaetsvertraege(at)iqtig.org) zu übermitteln.

Darüber hinaus ist für jede im Projektplan unter Vertragspartner genannte Ansprechpartnerin und jeden genannten Ansprechpartner eine unterschriebene Einwilligungserklärung an die Postadresse des IQTIG unter Nennung des Stichworts Qualitätsverträge im Adressfeld zu schicken. Ohne diese Einwilligungserklärung kann das IQTIG keine Informationen an die angegebenen Vertragspartner übermitteln oder Kontakt mit diesen aufnehmen.

Was prüft das IQTIG?

Das IQTIG prüft den eingereichten Projektplan dahingehend, ob die Mindestanforderungen, die die Durchführung der Evaluation des Instruments Qualitätsverträge gewährleisten sollen, erfüllt sind. Die Prüfung beträgt in der Regel bis zu vier Wochen.

Falls die Mindestanforderungen nicht erfüllt sein sollten, erfolgt eine Information per E-Mail an die Vertragspartner mit entsprechenden Hinweisen und der Bitte um Überarbeitung und Neueinreichung des Projektplans.

Falls die Mindestanforderungen erfüllt sind, erhalten die Vertragspartner eine Bestätigung per E-Mail gemeinsam mit dem geprüften Projektplan und einem Registrierungsformular mit dem der Qualitätsvertrag registriert werden kann.

Nähere Informationen zu den Mindestanforderungen finden Sie in Informationen zu Projektplänen und zur Registrierung der Qualitätsverträge.

Wie können Qualitätsverträge registriert werden?

Zur Registrierung des Qualitätsvertrags benötigt das IQTIG

  • das ausgefüllte Registrierungsformular für Qualitätsverträge (als Scan-Dokument),
  • den die Mindestanforderungen erfüllenden und vom IQTIG an die Vertragspartner übersendeten Projektplan sowie
  • den zugehörigen Qualitätsvertrag im PDF-Format.

Die Dokumente sind an qualitaetsvertraege(at)iqtig.org zu übermitteln. Darüber hinaus wird gebeten, das ausgefüllte Registrierungsformular für Qualitätsverträge im Original an die Postadresse des IQTIG zu schicken.

Die im Registrierungsformular für Qualitätsverträge hinterlegten Angaben werden im Login-Bereich der IQTIG-Website in der Übersicht der abgeschlossenen Qualitätsverträge den in § 6 Absatz 4 Satz 4 der Rahmenvereinbarung genannten Akteuren zugänglich gemacht. Mit der Bestätigung der erfolgreichen Registrierung des Qualitätsvertrags werden den Vertragspartnern die Zugangsdaten übermittelt.