QS-Instrumente

Auf Basis des am 1. Januar 2016 in Kraft getretenen Krankenhausstrukturgesetz (KHSG) entwickelt das IQTIG Konzepte und Qualitätssicherungsverfahren im sektorenübergreifenden Bereich. Dies ist, neben der Durchführung der bereits existierenden QS-Verfahren, eine Kernaufgabe des Institutes.

Am Anfang der Entwicklung neuer Verfahren und Instrumente zur Qualitätssicherung steht eine Konzeptstudie. Sie wird durch den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) beauftragt und baut ggf. auf einem Kriterienkatalog des G-BA zur Themenfindung und Priorisierung auf. Ausführliche Informationen darüber, wie und in welchen Schritten das IQTIG neue QS-Verfahren und Instrumente entwickelt, finden Sie in unseren „Methodischen Grundlagen“.