Veröffentlichungen

Veröffentlichungen

Das IQTIG entwickelt für den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) Konzepte und Instrumente zur externen Qualitätssicherung und beteiligt sich an der Umsetzung der Qualitätssicherungsverfahren. Auf unserer Website stellen wir unsere Berichte und Arbeitsergebnisse regelmäßig und kontinuierlich der Öffentlichkeit zur unentgeltlichen Nutzung zur Verfügung. Damit schaffen wir Transparenz über unsere Arbeit und die Arbeitsaufträge, die wir vom G-BA erhalten.
Darüber hinaus stellen wir der Öffentlichkeit wissenschaftliche Publikationen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des IQTIG zu Themen der externen Qualitätssicherung und zur Gesundheitspolitik in Deutschland zur Verfügung.

Das Institut arbeitet mit seiner Expertise insbesondere dem G-BA, aber auch dem Bundesministerium für Gesundheit bei verschiedenen Aufgaben der Qualitätssicherung medizinischer Versorgung zu. Eine Übersicht darüber, welche Aufgaben wir im Auftrag des G-BA ausführen, finden Sie in der Liste der Beauftragungen.
Nach § 137a Abs. 1 SGB V und nach seiner Satzung ist das IQTIG wissenschaftlich unabhängig. Weder Industrie, noch Politik, noch Krankenkassen, Behörden oder Verbände können die Inhalte der Berichte des Institutes beeinflussen.

Ausgewählte Veröffentlichungen des IQTIG

Methodische Grundlagen

Die "Methodischen Grundlagen" stellen die wissenschaftlichen Arbeitsgrundlagen des IQTIG als fachlich unabhängiges, wissenschaftliches Institut nach § 137a Sozialgesetzbuch (SGB) Fünftes Buch (V) dar. Darin beschreibt das IQTIG die allgemeinen Methoden und Kriterien, die wir für die Entwicklung und Weiterentwicklung von Maßnahmen der Qualitätssicherung im Gesundheitswesen einsetzen.

Tätigkeitsbericht

Der Tätigkeitsbericht gibt unter anderem einen Überblick über die gesetzlichen Rahmenbedingungen, unter denen das IQTIG Leistungen der externen Qualitätssicherung nach § 137a SGB V erbringt. Darüber hinaus werden die Strukturen des Instituts, seine Abteilungen, Fach- und Stabsbereiche sowie deren Aufgaben vorgestellt.
Das IQTIG ist das zentrale Institut für die gesetzlich verankerte Qualitätssicherung im Gesundheitswesen in Deutschland. Nach § 137a Abs. 1 SGB V ist das IQTIG fachlich und wissenschaftlich unabhängig.

Bundesqualitätsbericht

Der Bundesqualitätsbericht wird einmal jährlich auf Grundlage der „Richtlinie zur datengestützten einrichtungsübergreifenden Qualitätssicherung" (DeQS-RL) erstellt und zum 15. August eines jeden Jahres an den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) übergeben.

Folgenabschätzungen zu Mindestmengen

Am 14. Mai 2020 hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) den Generalbeschluss Beauftragung des IQTIG mit Datenanalysen für bestimmte Leistungsbereiche zur Folgenabschätzung im Rahmen von Beratungen zu Mindestmengen auf Grundlage von § 136b Abs. 1 Satz 1 Nr. 2, Abs. 3 SGB V gefasst.

Volume-Outcome-Analysen

Das IQTIG führt im Auftrag des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) Volume-Outcome-Analysen zu unterschiedlichen Leistungsbereichen durch.

Berichte und Arbeitsergebnisse von A-Z

Berichte und Arbeitsergebnisse von A-Z
A
Anonyme Fallsammlung zur Unterschreitung der 100-Prozent-Dokumentationsrate
Aufwandsschätzung des Datenvalidierungsverfahrens gemäß § 9 QSKH-RL
B
Bericht zum Strukturierten Dialog
Bericht zur Datenvalidierung
Bundesauswertung
Bundesqualitätsbericht
C
COVID-19-Sonderanalyse zum Leistungsbereich Ambulant erworbene Pneumonie
E
Empfehlungen zu Indikatoren und Kennzahlen für Strukturierte Qualitätsberichte
Empfehlungen zur Weiterentwicklung von Verfahren der datengestützten gesetzlichen Qualitätssicherung
Ergebnisdarstellung der QS-Verfahren nach QSKH-RL zum Erfassungsjahr 2020 (temporäres Berichtsformat 2021)
Evaluation zu Auswirkungen der Anforderungen der MHI-Richtlinie auf die Versorgungsqualität in Deutschland
F
Folgenabschätzungen zu Mindestmengen
G
Gesamtkonzept für das G-BA-Qualitätsportal
Gestufte Evaluation des Zervixkarzinomscreenings (Konzept)
K
Konstruktion und Auswertungsmethodik für Qualitätsindikatoren der Patientenbefragung
Kriterien für den gezielten Datenabgleich in der Datenvalidierung nach QSKH-RL
Kriterien für die Aussetzung und Aufhebung von Qualitätsindikatoren oder QS-Verfahren: Abschlussbericht
Kriterien zur Bewertung der Aussagekraft von Zertifikaten und Qualitätssiegeln (Teil B)
M
Methodische Grundlagen
Methodische Hinweise und Empfehlungen zur Erhebung und Darlegung des Umsetzungsstands der Qualitätsmanagement-Richtlinie (Konzept)
Mindestanforderungen an Prozesse und Ergebnisse der Versorgung: Konzept für die Messung und Bewertung
Mögliche Ursachen einer unverschuldeten Unterschreitung der 100-Prozent-Dokumentationsrate (Konzept)
O
Onlinebasierte Patientenbefragung in der sektorenübergreifenden Qualitätssicherung: Konzept
P
Patientenbefragungen: Arbeitshilfe zur Durchführung eines Stellungnahmeverfahrens
Perinatalzentren.org: Darstellung der Risikoadjustierung in laienverständlicher Form
PlanQI: Auswahl und Umsetzung planungsrelevanter Qualitätsindikatoren
PlanQI: Begleitevaluation gemäß § 16 der plan. QI-RL
PlanQI: Eignungsprüfung weiterer planungsrelevanter Indikatoren, Herstellung eines Fachabteilungsbezugs und zur Entwicklung von Maßstäben und Kriterien zur Bewertung
PlanQI: Konzept zur Neu- und Weiterentwicklung
PlanQI: Modelle zur Risikoadjustierung
PlanQI: Neukonzeption der Entwicklung und Bewertung (Teil A)
PlanQI: Prüfung der Ableitung planungsrelevanter Qualitätsindikatoren aus Strukturrichtlinien und Mindestmengenregelungen
PlanQI: Weiterentwicklung der Bewertungsmethodik insbesondere bei kleinen Fallzahlen
PPP-RL: Auswertungs- und Berichtskonzepte zur Erstellung der Quartals- und Jahresberichte
PPP-RL: Quartalsberichte zur Strukturabfrage zur Personalausstattung in Psychiatrie und Psychosomatik
PPP-RL: Stichprobenkonzept zur Personalausstattung in Psychiatrie und Psychosomatik
Q
QS-Verfahren Ambulante Psychotherapie: Abschlussbericht
QS-Verfahren Ambulante Psychotherapie: Abschlussbericht Patientenbefragung
QS-Verfahren Ambulante Psychotherapie: Ergebnisbericht zur Strukturqualität
QS-Verfahren Ambulante Psychotherapie: Ergebnisbericht zur Übertragbarkeit des Indikatorensets auf die Gruppentherapie
QS-Verfahren Ambulante Psychotherapie: Zwischenbericht zur Überarbeitung der Konzeptskizze
QS-Verfahren Antibiotikatherapie in der Zahnmedizin: Abschlussbericht
QS-Verfahren Diagnostik, Therapie und Nachsorge der Sepsis: Abschlussbericht
QS-Verfahren Diagnostik, Therapie und Nachsorge der Sepsis: Konzeptstudie
QS-Verfahren Diagnostik, Therapie und Nachsorge der Sepsis: Machbarkeitsprüfung
QS-Verfahren Entlassmanagement: Abschlussbericht
QS-Verfahren Entlassmanagement: Abschlussbericht Patientenbefragung
QS-Verfahren Entlassmanagement: Zwischenbericht zur Überarbeitung einer Konzeptskizze
QS-Verfahren Lokal begrenztes Prostatakarzinom: Abschlussbericht
QS-Verfahren Lokal begrenztes Prostatakarzinom: Konzeptstudie
QS-Verfahren Mitralklappeneingriffe: Machbarkeitsprüfung
QS-Verfahren PCI: Abschlussbericht Patientenbefragung
QS-Verfahren QS NET: Abschlussbericht Patientenbefragung
QS-Verfahren Schizophrenie: Abschlussbericht
QS-Verfahren Schizophrenie: Abschlussbericht Machbarkeitsprüfung
QS-Verfahren Schizophrenie: Abschlussbericht Patientenbefragung
Qualitätsindikatoren
Qualitätsreport
Qualitätsverträge: Erweiterung Evaluationskonzept
Qualitätsverträge: Evaluationskonzept
S
Sonderauswertung zur hüftgelenknahen Femurfraktur
Strukturierter Dialog: Abschlussbericht zur Weiterentwicklung des Stellungnahmeverfahren
T
Tätigkeitsbericht
U
Umsetzung des Konzepts zu veröffentlichungspflichtigen Kennzahlen
Umsetzungsgrad der Qualitätssicherungs-Richtlinie Früh- und Reifgeborene (QFR-RL)
Umsetzungskonzept zur Abbildung des Verlegungsgeschehens bei Frühgeborenen
V
Validierungsverfahren NICU
Verknüpfung der Leistungsbereiche Geburtshilfe und Neonatologie und Entwicklung von entsprechenden (Follow-up-)Qualitätsindikatoren: Abschlussbericht
Versorgung der hüftgelenknahen Femurfraktur (QSFFx): Auswertungs- und Berichtskonzept
Versorgung mit implantierten Herzschrittmachern und Defibrillatoren: Weiterentwicklungsstudie
Volume-Outcome-Analysen

Empfehlungen an den G-BA

Hier finden Sie unsere Entwicklungs- und Evaluationberichte.

Ergebnisse der QS

Hier finden Sie unsere Berechnungen zu Qualitätsergebnissen.

Publikationen

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Mitarbeiterpublikationen.