Prostatakarzinom - QI-Neuentwicklung

enthalten in: Prostatakarzinom - QI-Neuentwicklung

Auftragsdetails

Auftragsname
Prostatakarzinom - QI-Neuentwicklung
Auftragsdatum
16.04.2020
Abgabefrist
15.07.2021
Abgabe
15.07.2021 (termingerecht)
Status
abgegeben
Beauftragung
Entwicklung eines Qualitätssicherungsverfahrens lokal begrenztes Prostatakarzinom
Beteiligungsverfahren
nein

Auftragsinhalt

Das IQTIG wird beauftragt, auf Basis der Konzeptstudie "Lokal begrenztes Prostatakarzinom. Konzeptstudie für ein Qualitätssicherungsverfahren. Stand: 30.11.2017“ sowie der „Skizze für ein technisches Modellprojekt zur Einbindung klinischer Krebsregister nach § 65c SGB V im Rahmen eines sektorenübergreifenden Qualitätssicherungsverfahrens `Lokal begrenztes Prostatakarzinom ́. Stand 01.04.2019“ ein sektorenübergreifendes QS-Verfahren zu entwickeln. Dabei sind folgende Fragestellungen zu bearbeiten:

  1. Im ersten Entwicklungsschritt sollen Qualitätsindikatoren, ein Datenflussmodell zur Einbindung der klinischen Krebsregister als Datenannahmestelle entsprechend § 65c Absatz 8 SGB V und ein Auswertungskonzept entwickelt werden. Dafür sollen ausschließlich Daten genutzt werden, die für die klinischen Krebsregister erhoben werden sowie Sozialdaten bei den Krankenkassen.
  2. Das Verfahren soll geeignet sein, relevante Ergebnisse der Qualität der Leistungserbringung bei der Behandlung des lokal begrenztes Prostatakarzinoms einrichtungsvergleichend abzubilden
Diese Seite wurde gedruckt auf iqtig.org (Copyright IQTIG 2022). Besuchen Sie uns auf https://iqtig.org. Wir freuen uns!