Planungsrelevante Qualitätsindikatoren

Im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) für die Erfassungsjahre 2019 und 2020 zeitlich befristete Sonderregelungen für die externe Qualitätssicherung, unter anderem für die planungsrelevanten Qualitätsindikatoren getroffen. Hierzu wurde in § 18 der "Richtlinie zu planungsrelevanten Qualitätsindikatoren" (plan. QI-RL) festgehalten, dass die Regelungen in §§ 9, 10, 11, 13, 15 und 17 der Richtlinie für die Erfassungsjahre 2019 und 2020 keine Anwendung finden. Dies betrifft insbesondere die Datenvalidierung, das Stellungnahmeverfahren und die Veröffentlichung der Ergebnisse. Der Beschluss über diese Änderung sowie die Tragenden Gründe zu diesem Beschluss können hier eingesehen werden.

Verfahren Planungsrelevante Qualitätsindikatoren

Das Verfahren geht zurück auf das Krankenhausstrukturgesetz (KHSG) und soll es den Planungsbehörden der Bundesländer ermöglichen, bei der Krankenhausplanung die Qualität der medizinischen Versorgung einer Klinik zu berücksichtigen. Grundlage für die Arbeit des IQTIG ist die plan. QI-RL.

Seit 2017 liefern die Krankenhäuser quartalsweise Daten für insgesamt elf planungsrelevante Qualitätsindikatoren aus den QS-Verfahren Gynäkologische Operationen, Geburtshilfe und Mammachirurgie. Die erhobenen Daten werden im Auftrag des G-BA vom IQTIG einem aufwändigen Datenvalidierungsverfahren und – im Falle statistisch auffälliger Qualitätsergebnisse – einer sorgfältigen fachlichen Bewertung unterzogen, bei der Fachkommissionen beratend hinzugezogen werden. Zur statistischen Auffälligkeitseinstufung von Qualitätsergebnissen setzt das IQTIG ein Programmpaket in der gebräuchlichen Programmiersprache "R" ein.

Das IQTIG zieht im Rahmen des plan. QI-Verfahrens Fachexpertinnen und –experten beratend hinzu. Neben den bereits beschriebenen Fachkommissionen gemäß § 12 der plan. QI-RL berät das Gremium zur Systempflege das Institut zu Wirksamkeit und Praktikabilität des Verfahrens.

Ergebnisse des plan. QI-Verfahrens

Die Verfahrensergebnisse der einzelnen Krankenhausstandorte für die elf planungsrelevanten Qualitätsindikatoren sind am 31. Oktober 2019 durch den G-BA für das Erfassungsjahr 2018 veröffentlicht worden. Zudem wurden die Ergebnisse ebenfalls durch das IQTIG im Rahmen der Sonderveröffentlichung bereitgestellt.

Weitere Informationen zur Anwendung der planungsrelevanten Qualitätsindikatoren finden Sie hier.

Weitere Berichte und Arbeitsergebnisse des IQTIG zu den planungsrelevanten Qualitätsindikatoren finden Sie hier.

Downloads Informationen für Krankenhäuser

Diese Seite wurde gedruckt auf iqtig.org (Copyright IQTIG 2021). Besuchen Sie uns auf https://iqtig.org. Wir freuen uns!