Validierungsverfahren NICU

Untersucht wurde die Vollzähligkeit der dokumentierten neonatalen Sterbefälle im QS-Verfahren Neonatologie. Hierbei erfolgt ein Abgleich der Daten aus der externen stationären Qualitätssicherung (esQS) mit den Leistungsdaten nach § 21 Krankenhausentgeltgesetz (KHEntgG) vom Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK).

Zum einen wird analysiert, ob und wie viele Sterbefälle in den vorliegenden QS-Daten der Neonatalerhebung - im Vergleich mit den zuvor nach § 21 KHEntgG erhobenen Daten - nicht dokumentiert sind. Zum anderen wird geprüft, ob und wie viele Sterbefälle aus den QS-Daten sich ggf. nicht in den § 21-Daten finden. Die Gründe für diese Abweichungen werden detailliert im Bericht aufgeführt.